Frage von maoamik, 56

Was sollte ich im Fall, dass ich diese Ausbildungsstelle nicht bekomme, tun?

Ich habe mich bei drei verschiedenen Betrieben für eine Ausbildungsstelle als Technischer Produktdesigner beworben (Anfang September). Von einer kam relativ früh eine Absage, von der zweiten vor einigen Tagen. Bei der dritten war ich am 5. Okt. beim Einstellungstest und letzte Woche beim Vorstellungsgespräch. Der Test ist im fachlichen Bereich sehr gut ausgefallen, beim sozialen eher mittelmäßig (bin nicht asozial oder so, bin halt ein relativ ruhiger Typ). Aus meiner Sicht lief das Vorstellungsgespräch so weit ganz gut. Natürlich hoffe ich dass ich da jetzt genommen werde.

Meine Frage ist nun, was soll ich machen falls das nicht klappt? Was für Möglichkeiten hätte ich?

Soll ich BK 1 machen und es dann wieder versuchen? Oder Technisches Gymnasium?

Was würdet ihr mir raten oder habt ihr noch andere Vorschläge die mir noch nicht in den Sinn gekommen sind?

Antwort
von DocAusbildung, 22

Hallo, 

Du hast schon einige Antworten bekommen. 3 Bewerbungen sind nicht viel. Ich weiß nicht, wie alt Du bist. Es ist auf jeden Fall immer besser einen höheren Schulabschluss zu versuchen. Ich kenne viele junge Menschen, die es ein paar Jahre später bereut haben, dass sie zu früh die Schule beendet haben. 

Was genau möchtest Du mit dieser Wunschausbildung machen? Es gibt auch noch viele andere ähnliche Ausbildungen. 

Liebe Grüße

Antwort
von Keana, 26

Wenn das eine Lehrstelle für September 2017 ist, dann kannst Du doch noch weitere Bewerbungen schreiben? 3 Bewerbungen sind ja nun nicht gerade viel für einen Ausbildungsplatz. Ich habe mehr geschrieben...

Also die Zukunft für Dich kannst leider nur Du allein entscheiden, wer Dir helfen könnte, wären Deine Eltern oder Geschwister, die die Schule schon hinter sich haben.

Halte Dir auf jeden Fall weitere Optionen offen.

Alles Gute

Keana

Antwort
von xKatzchen, 27

Also du kannst nicht erwarten, dass es reicht nur 3 Bewerbungen zu schreiben... die meisten Leute schreiben hundert(e)!

Also noch mehr Bewerbungen schreiben! :) Technisches Gymnasium solltest du nicht als Notlösung machen, das bedeutet nachher nur schlechte Noten oder du brichst es ab, weil du kein Bock mehr hast... Also versuche erst weiter eine Ausbildung zu bekommen.

Antwort
von FreeCamel95, 10

* mehr Bewerbungen schreiben (mind. 10-15)

* sich für ähnliche Ausbildungsberufe bewerben (Bauzeichner, technischer Systemplaner etc.)

* weiterführende Schulen besuchen

Antwort
von christl10, 20

Weitere Bewerbungen schreiben. 3 Stück ist noch viel zu wenig. Auf die würde ich mich nicht verlassen. Wenns nicht klappt, dann weiter zur Schule gehen. Immerhin besser als zu Hause zum zu hängen und Däumchen drehen. 

Antwort
von herzilein35, 15

Erst einmal weiter  Bewerbungen schreiben und dich nicht darauf verlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community