Was sollte ich denn am Besten tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest ganz dringend zu deinem Vater!!! Du hast ja geschrieben, dass er dir gut tut, also nichts wie zu ihm..ich weiß nicht, was dich bei deiner mutter und deiner schwester hält, weil so wie du sie beschrieben hast, sind das ja wahre monster!!! deine Oma kannst du bestimmt auch irgendwie anders treffen, aber du solltest echt dringend zu deinem vater ziehen! Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Hm, also deine Familie ist meiner sehr ähnlich. Ich hatte auch nie ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter, kam immer besser mit meinem Vater klar. Habe auch lange Jahre bei meiner Mutter gewohnt und durfte meinen Vater nicht sehen. Das habe ich auch nur mitgemacht weil mir das "Umfeld" damals bei meiner Mutter vertrauter vor kam.

Das war aber ein großer Fehler. Irgendwann habe ich es da nicht mehr ausgehalten und bin zu meinem Vater gezogen. Wir hatten dann noch 2 Jahre miteinander bis er gestorben ist. Alle Bekannten und Freunde von ihm haben mich mega herzlich aufgenommen und ich habe nie etwas vermisst. Auch wenn es eine kurze Zeit war, war es eine der Schönsten.

Und wenn man jemanden von der anderen Familienseite vermisst, kann man ihn ja immer noch besuchen! ;) LG und alles Gute, Fabi

Dann rede mit deinem  Therapeuten darüber. Ich denke der würde es, so wie ich, auch besser finden, wenn du zu deinem Vater ziehen würdest.

Was möchtest Du wissen?