Frage von TheExpert13, 33

Was sollte er jetzt mit dem Heizöl machen?

Ein bekannter von mir hat einen 4.000 Liter Dieseltank für seinen Bauernohof, ich bin heute dort, und er bekam einen neue Lieferung Diesel (zumindest glaubten wir das) Wir betankten also seinen Trecker und sein Auto (es gelten die gleichen Preise wie an der Tankstelle, somit ist dies nicht illegal, damit sein Auto zu betanken) So, nun haben wir dann gemerkt, dass der Typ mit dem Lastwagen kein Diesel sondern Heizöl in den Tank gefüllt hat, jetzt hat mein Kumpel ein Riesen Problem, wenn er kontrolliert wird, denken alle, dass er vorsätzlich Steuern hinterzieht und Heizöl Farbe und ein anderer Zusatz gehen kaum noch aus den Tanks raus. Was sollte er jetzt am besten tun?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von ersterFcKathas, 16

sowas nannte man früher heizölferrari.. wer soll denn das kontrollieren ??

Kommentar von Hefti15 ,

Zum Beispiel der Zoll. Ist eine Straftat (Steuerhinterziehung).

Kommentar von ersterFcKathas ,

an das finanzamt denke ich immer zuletzt   :o)

Kommentar von Hefti15 ,

Also intelligente Menschen denken "zuerst" immer daran, ob sie eine Straftat begehen oder nicht.

Kurze Randbemerkung: Nett, dass du an das "finanzamt immer zuletzt denkst"... Nur ich habe vom Zoll geschrieben!

Kommentar von ersterFcKathas ,

es sind steuern zu bezahlen... da ist es egal wie das kind heist...es bleiben steuern...und meine intelligenz mach dir man keine gedanken.

denn ::::   wenn du mit mir kommunizieren möchtest müßtest du deinen IQ mindestens verdoppeln ( das kannst du nicht ) ich müßte meinen halbieren ( das will ich nicht ) also lassen wir es !!  ende

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community