Frage von hexee8, 5

Was sollte diese Aktion bezwecken überhaupt bezwecken?

Hallo leute

Wie ihr meinen anderen Beiträge sehen könnt, habe ich Probleme mit meinen eltern und komme mir richtig verarscht vor. Ich bin ziemlich sauer auf meine mutter. Vor kurzem hatte meine mutter wollte sich von mein vater trennen (die Gründe könnt ihr in anderen Beiträge lesen) jedenfalls hat meine mutter auch denn Anwalt und alles angerufen und alles abgeklärt. Und meine mutter hat sich auch bei meiner onkel und bei mir die augen ausgeheult seid Monaten was der alles abzieht und alles. Und jetzt eben sehe ich wie meine mutter und mein vater fast rumgemacht haben, ich bin von Zimmer raus und auf einmal sehe ich wie meine mutter mein vater schubst und mich anschaut. Und dann labert die dass sie es angeblich nicht wollte etc? Ganz ehrlich wie blöd hält sich mich? Erst heult sie bei mir seid Monaten die augen aus und schwört dass er mein vater nicht liebt und dass sie sich endlich trennen will und es gab immer streit daheim und jetzt sehe ich wie die fast rummachen? Wisst ihr wie ich mich fühle? Ich fühle mich richtig verarscht von ihr? Angeblich nicht lieben und angeblich trennen -.- und dann noch die ganze Aktion mit mir und meiner Verwandten abziehen-.- was soll dieser scheiß???? Und mein vater checkt einfach nicht dass niemand mit ihm zsm wohnen will und lässt uns nicht in ruhe!!! Was soll ich nur tun? Schlimm genung dass mich meine mutter ständig verarscht und uns nur was Vorspielt????

Antwort
von holjan, 3

Schon mal auf die Idee gekommen, das sie selbst noch ziemlich unsicher ist, was sie deinem Vater gegenüber fühlt und euch nicht in jedes kleine Detail einweihen will, um noch größeres Drama zu vermeiden?

Vielleicht fällt ihr die Trennung schlichtweg schwerer als sie es raushängen lässt, vielleicht hat sie noch Hoffnung, vielleicht nähern sich die beiden gerade wieder an und wollen erstmal abwarten ob das auch Früchte trägt, bevor sie allen anderen verkünden, das wieder alles gut ist.

Wenn sie nicht jedes Detail das da zwischen ihr und deinem Vater abläuft berichtet hat das sicherlich nichts damit zu tun, das sie dich verarschen will, sondern sie will dich schützen vor weiterer Enttäuschung, vor falscher Hoffnung oder ähnlichem.

Lass sie ihr Ding machen und sehen wohin es sich entwickelt ohne dich zu sehr mit rein zu hängen. Deine Mutter ist tatsächlich nicht verpflichtet dich über ihr Liebesleben ausführlich zu informieren - auch wenn es sich dabei um deinen Vater handelt nicht.

Wenn sie soweit ist eine klare und endgültige Entscheidung treffen zu können, wird sie das sicherlich tun und auch entsprechend kommunizieren. 

Mütter sind auch nur Menschen - gesteh ihr die Unsicherheit zu, in der sie aktuell zu stecken scheint.

Antwort
von Andryx, 3

Lass ihren Probleme allein Klären.. Lebt dein Leben, schaut das dir gut geht, Rede mit beiden und Schilde deine Meinung, was du empfindest, klar und deutlich.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community