Frage von TotalConquest, 25

Was sollt man bei einem Muskelkater tun?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 23

Hallo! Da kommt darauf an wie schlimm der Muskelkater ist. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist. Sonst halt 2 Tage pause, alles Gute.

Antwort
von xNeco, 21

Schlafen? Ich weiß nicht was du von mir hören willst, einfach einen Tag Pause machen. Muskelkater ist, wenn die Muskeln überlastet sind. Dann bilden sich kleine Risse im Muskelgewebe, welche sozusagen "verheilen" müssen. Deshalb tut richtiger Muskelkater auch so weh.

Antwort
von Nemo84, 21

Diclofenac (=Voltaren) als Salbe, oder Sportgel verschaffen Linderung. Auch Wärmen oder Kühlen hilft, und auch viel trinken (um das Lactat auszuschwemmen).

Und dich halt schonen.

Die Ursache kannst du aber nicht beheben. Nur die Symptome behandeln.


Oh, und Pferdesalbe ist auch ganz angenehm, wenn du die gut einmassierst!

Antwort
von josefiine25, 15

Tipp für die nächsten male: einfach nach dem Sport noch ein paar Minuten dehnen :) Und wenn mans vergisst dann einfach warme Dusche oder heißes Bad,oder wenn eine vorhanden ist einfach mit der Blackroll düber rollen

Antwort
von KKatalka, 25

mir hilft bei Muskelkater immer ein schönes Heißes Bad :)

Antwort
von Triscon0, 18

Viele setzen bei Muskelkater auf eine Wärmebehandlung, zum Beispiel durch einen Saunabesuch. „Sportler bestätigen in der Regel, dass Wärme die Schmerzen lindert“, sagt Bernhardt. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um Erfahrungswerte. „Eine wissenschaftliche Erklärung gibt es dafür nicht.“

Ein weiterer Erfahrungswert: Nicht mit dem Sport pausieren, sondern leicht weiter trainieren. Allerdings sollte die Intensität deutlich geringer sein als jene, die den Muskelkater ausgelöst hat. Wer zum Beispiel am Vortag joggen war, könnte die Strecke am zweiten Tag flott gehen.

Antwort
von MagischePflanze, 19

Nicht trainieren, ein wenig dehnen, abwarten

Antwort
von depture25, 19

Magnesium tabletten nehmen.

Antwort
von Bendetta89, 19

Hi,

Was bei einem Muskelkater gut hilft, is leichtes Joggen oder aber auch ein Wärmebad. Da gibt es spezielle in der Drogerie oder in der Apotheke, aber auch Wärmesalben können weiterhelfen.

LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community