Frage von Kathiawari, 40

Was sollen wir über den Winter mit dem Kaninchen machen?

Hallo ich hätte eigentlich zwei Kaninchen aber das eine ist seit gestern gestorben. Ich wollte mal fragen was mit dem anderen Kaninchen jetzt machen sollen( mit dem lebenden). Weil die zwei waren halt immer zu zweit im Stall. Der Stall steht draußen und da wird es in der Nacht ja jetzt langsam immer kälter. Wir haben schon abgesprochen das wir nach einem zweiten Kaninchen suchen das im gleichen Alter und so ist aber bis wir eins finden dauert es wahrscheinlich schon noch so zwei Wochen. Sollen wir  bis dahin ein Gehege für in das haus kaufen und das kaninchen dann ins Haus holen oder was sollen wir tun? Ich bedanke  mich schonmal im Voraus

Antwort
von Viowow, 18

nicht zwei wichen verplempern mit kaninchensuche. du brauchst nur bei kleinanzeigen oder auf tierheimseiten gucken das dauert keine 2 wochen. das ist mal wieder die bequemlichkeit der menschen. ein neuer partner ist lebensnotwendig. warum lasst ihr euch danit so viel zeit?

dann solltest du es jetzt nicht mehr reinholen. es hat bereits winterfell ausgebildet(bzw ist dabei) und könnte einen hitzschlag bekommen, wenn es jetzt bei ca 18-20 grad raumtemperatur drin leben soll.

und als drittes: was heist "stall"? so ein handelsübliches ding? kannst du maximal als schutzhütte nutzen. deine (2) kaninchen brauchen gerade im winter mindestens!6 m2 gesicherten freilauf auf einer ebene zum warmhoppeln. dann kannst du die schutzhütte kuschelig einstreuen und deine kaninchen kommen perfekt über den winter .

also würde ich an deiner stelle nach gehege ideen gucken, am nächsten wochenende eine artgerechte behausung bauen und dann dein kaninchen mit dem neuen direkt darin vergesellschaften(dann sparst du dir nämlich das neutralisieren des alten reviers)

Kommentar von Kathiawari ,

Den Stall haben wir übrigens selbst gebaut und ein ausengehege haben die auch

Antwort
von Ptomain, 24

Ich persönlich würde sagen das das Kaninchen 2 Wochen bei diesen momentanen Temperaturen aushalten kann. Es sind ja keine -10grad. Also wenn du ein ungutes Gefühl hast hol dir styrodor und verschließen mit ausgeschnitten Platten die Käfigöffnungen, über Nacht. (Das würde ich auch im richtigen Winter mit zwei Kaninchen machen)

Wenn du das Kaninchen jetzt für ne längere Zeit rein holst, Must du es auch den ganzen Winter Stimm lassen!!!

Antwort
von LustgurkeV2, 21

Ich kenne mich nicht mit Kaninchen aus. Aber so rein nach Gefühl würde ich das Tier nicht alleine draußen stehen lassen wenn es einen Artgenossen hatte. Also vielleicht doch erstmal mit reinnehmen.

Kommentar von Viowow ,

warum antwortest du dann, wenn du bei einem thema keine ahnung hast?

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Damit du da deinen Senf zugeben kannst.

Kommentar von monara1988 ,

Antworte bitte nicht wenn Du zu so einem Thema keine Ahnung hast, denn so ein Rat kann, wie in dem Fall hier, im schlimmsten Fall lebensbedrohlich oder sogar tötlich sein...

Antwort
von Stylmaster, 28

Ja ich würde es reinholen mache ich auch immer so. Ich Stelle dann immer zwei Käfige aneinander dann haben sie viel Platz. LG

Kommentar von Viowow ,

"zwei käfige" und "viel platz" passt nicht zusammen. bei artgerechter haltung halten kaninchen -10 grad wesentlich besser aus als +20

Kommentar von Stylmaster ,

Ich rede von meinen Meerschweinchen und die sind da wesentlich empfindlicher und bei uns im Keller sind auch keine 20° ich bin ja auch nicht so dumm sie in die totale Hitze zu stellen. Aber das würde ich bei einem Hasen auch so machen und ihn nicht in total hohem Schnee erfrieren lassen dann lieber mal ein paar Wochen nicht ganz so viel Platz

Kommentar von monara1988 ,

dann lieber mal ein paar Wochen nicht ganz so viel Platz

musst Du ja nicht drunter leiden, ne?

Antwort
von Jahreskalender, 31

Gerade im Winter ist ein Kaninchen-Artgenosse unverzichtbar. Durch aneinander kuscheln halten sich die Kaninchen warm und die Schutzhütte wird schneller durch die Körperwärme der Kaninchen aufgeheizt. Zudem sind zwei Kaninchen deutlich aktiver als eines alleine. Sollte die Möglichkeit bestehen die Kaninchen in der Wohnung zu überwintern, so sollte das die 1. Wahl sein.

Kommentar von Kathiawari ,

Ja wir versuchen so schnell wie möglich wieder ein zweites Kaninchen zu bekommen aber bis dahin muss ich meine Mutter überreden dass das Kaninchen rein darf

Kommentar von Viowow ,

auf keinen fall reinholen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community