Frage von cronaldo777, 47

Was sollen wir noch tun, denn wir leben zu 5 in einer 3 Zimmer-Wohnung?

Hallo,

ich suche seit 4 Jahren nach einer bezahlbaren 4 oder 5 Zimmer Wohnung für meine Familie. Derzeit wohne ich in einer 3 Zimmer Wohnung mit 3 Kindern und bezahle 750 warm.

Bei Mehren Kommunen habe ich seit Jahren einen Wohungsantrag gestellt, jedoch können sie mir keine vernünftige anbieten.

Ich verdiene 1500 Netto und die meisten Wohnungen kosten 900-1100 warm und das ist definitiv zu viel. In meinen Augen ist das absolutes Politik Versagen!! Es seien in den letzten Jahren mehrere Millionen Sozialwohnungen verschwunden und es kommen auch keine mehr nach, da keiner Sie bauen will oder die Nachbarschaft dagegen protestiert.

Meine 3 Kinder, 20 m 18 w und 15 m schlafen in einem Zimmer und das geht auf dauer nicht.

Habt ihr Tipps?

Gruß

Antwort
von schelm1, 7

Altersbedingt ziehen zwei der Kinder recht bald aus.

Ihre Situation, mit der Sie sich über Jahre hinweg arrangiert haben,  dürfte sich folgich recht bald verbessern.

Ob die Zahl Ihrer Kinder und die Kosten einer größeren Wohnung politikversagen sind oder Sie sich ein klein wenig auch an die eigene Brust klopfen müssen, klingt etwas stark vereinfachend, darüber könnte man vermutlich vortrefflich streiten.

Antwort
von ErsterSchnee, 27

Beide Eltern arbeiten und die Kinder arbeiten und leisten ihren finanziellen Anteil. Zumindest die beiden großen. 

Antwort
von glaubeesnicht, 25

Deine Kinder haben bis jetzt in einem Zimmer geschlafen. Die beiden Großen werden ja wahrscheinlich bald ausziehen, dann hat der Jüngste das Zimmer für sich!

Arbeitet deine Frau nicht? Oder die beiden älteren Kinder? Dann müßtet ihr euch ja eine größere Wohnung leisten können. Nur nicht immer alles auf die Politik schieben!


Kommentar von Pfaffenhofener ,

Sehe ich auch so, Umzug lohnt da nicht mehr.

Antwort
von Skibomor, 20

Zu Deinem Einkommen kommt vielleicht noch Kindergeld dazu. Auch könntest Du Wohngeldzuschuss beantragen, evtl. aufstockende Sozialhilfe.

Zumindest 2 Deiner Kinder sind alt genug, selbst Geld zu verdienen und sich eine eigene Wohnung zu suchen. Wenn Du verheiratet bist, könnte Deine Frau arbeiten gehen.

750 Euro warm ist recht günstig, Sozialwohnungen sind um einiges teurer.

Antwort
von XC600, 5

Trägt denn deine Frau und die beiden grossen Kinder nichts zum Haushaltseinkommen bei finanziell ? Von den 5 Personen im Haushalt sind 4 erwachsen , da kann es doch nicht sein das du der einzige bist der Geld nach Hause bringt ....zumindest deine Frau könnte arbeiten.  Die Kinder müssen nicht mehr den ganzen Tag betreut werden 

Antwort
von Mustermu, 12

Dann wird es Zeit, dass die beiden ältesten Kinder auf eigenen Füßen stehen und ausziehen. In dem Alter ist man mit der Schule fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten