Was sollen wir bloß mit unserem Holzofen machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider habt ihr bezahlt;  DA ist sträflich unter Missachtung jedweder Hydraulik gearbeitet worden. Schriftlich unter Fristsetzung für einen ordnungsgemässen Anschluss zu sorgen. Nach Ablauf andere Fachfirma mit der Arbeit beauftragen und die Rechnung dem Murkser zukommen lassen. Es gibt Gutachter, den sollte man beauftragen. Oder mal mit der Handwerkskammer sprechen; 

Es liegt vieles im Argen; kann es sein, dass es sich um Rika oder Lohberger handelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam200
15.11.2015, 10:16

Lohberger!

0

Mit der Firma telefonieren, ihnen sagen das was nicht stimmt. Anwalt nehmen, Mängel geltend machen. Eine andere Firma beauftragen die den Mängel beseitigt und der ersten in Rechnung stellen.

Aber als erstes mit der Firma telefonieren die dir den Ofen angeschlossen hat und eine Mängel Beseitigung verlangen mit Frist setzung. Am besten schriftlich per Einschreiben mit Rückschein, dann hat's du was für den Anwalt in der Hand.

Nächster Schritt wäre dann der Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam200
15.11.2015, 10:09

Ich habe geschrieben, dass wir schon mit der Firma telefoniert haben. Die wollen mindestens 500 € nur das sie von Österreich (dort ist die Herstellerfirma) zu uns nach Hause kommen. Sie sind sich aber sicher, dass sie eh keinen Fehler finden werden, da mit ihren Ofen alles in Ordnung ist. Der, der den Ofen angeschlossen hat, ist ein Freund vom Heizungsbauer, der gibt nicht zu dass mit dem Ofen etwas nicht stimmt. Zumal wir nicht wissen, wer den Fehler gemacht hat: Hat der Ofenbauer etwas falsch angeschlossen oder die Heizungsbauer-Firma etwas falsch gemacht. Wir haben für den Ofen schon über 20.000 € bezahlt. Ein Anwalt ist uns zu teuer, der kostet auch nur wieder Unmengen an Geld. Wir wissen nicht, was wir nun machen sollen.

0
Kommentar von Brot454
15.11.2015, 10:28

Ich mein die Firma die es falsch angeschlossen hat

0