Frage von Sprintstar13, 86

Was soll ich nachen?

Hallo ich habe ein Problem .Mir ist es sehr peinlich und deshalb habe ich es auch nicht meinen Eltern erzöhlt und das möchte ich eigendlich auch nicht. Und zwar mache ich mir jetzt schon seid längerer Zeit immer Nachts in die Hose. ich habe glpck gehabt mdas das erst nach dem Tod meines Opas abgefangen hat,denn mein Opa hat voher windeln gebraucht.Beim Ausmisten habe ich sie gefunden und immer getragen nur jezt sind sie leer,was soll ich machen? Wo bekomme ich windeln her? Bitte antwortet mir schnell,denn heuteNacht brauche ich ja etwas ,sonst fliege ich Auf! Danke jetzt schonmal für die Hilfe

Antwort
von Schwoaze, 38

Ich hab keine Ahnung, wie ich Dir da helfen kann aus der Entfernung. Nur... wenn Du tagsüber keine Probleme hast, den Harndrang zu kontrollieren, gehe ich davon aus, dass körperlich alles in Ordnung ist.

Das Problem liegt also in Deinem Kopf. Was ist denn Dein wirkliches Problem?  Was belastet Dich? Ich glaube außerdem, dass Du Dich zumindest einem Elternteil anvertrauen solltest. Dann ist schon mal ein großer Druck weg.

Kommentar von Sprintstar13 ,

Isch habe eigentlich nicht so ganz die warheit gesagt denn tags brauche ich sie mnchmal auch.

Kommentar von Schwoaze ,

... Ab zum Arzt!

Kommentar von Sprintstar13 ,

Wie get man da hin

Kommentar von Schwoaze ,

Geh zu Mama, erzähl Ihr Dein Problem und morgen soll sie mit Dir zum Arzt gehen.

Antwort
von Arteloni, 34

Ich empfehle dir zum Arzt zu gehen. Je nach dem, was die Ursache ist kann dir geholfen werden.

Erwachsenenwindeln gibt es in jedem Drogeriemarkt z.B. bei dm oder Rossmann.

Kommentar von Sprintstar13 ,

Denkst du das puppen windeln auch gen

Antwort
von jackjack1995, 13

Das häufige Urinieren kann auch auf eine Harninkontinenz (Blasenschwäche) hindeuten.

Eine Harninkontinenz kann auch durch verschiedene Ursachen hervorgerufen, unter Anderem spielt dabei auch der Stressfaktor eine Rolle.

Du solltest zum Arzt gehen und es abklären lassen.

Denn nicht nur eine Harnkontinenz (Blasenschwäche), sondern auch andere krankheitsbedingte Ursachen kommen in Frage.

Ansonsten kauf dir einfach Windeln für Erwachsene.

Antwort
von Alsterstern, 36

Gehe lieber zu einem Arzt. Das Problem muss gesundheitlich geklärt werden. Da muss sich niemand schämen. Ein Arzt kann und muss Dur helfen.   

Antwort
von Leonie1213, 40

Gibs glaub ich in vielen Geschäften (meisten bei den Binden & Tampons) :D

Antwort
von Obsidiankuchen, 18

Du hast wahrscheinlich ein Problem mit deiner Psyche! Das Dr überhaupt nicht schlimm! Sag deinen Eltern das  mit den Windeln nicht und sag ihnen einfach das du in der Nacht immer oft auf die Toilette musst und du dir sorgen machst. Dann geht ihr zum Arzt (oder du alleine so wie
du willst)  er stellt dir fragen oder nimmt dir Blut ab, vielleicht kann er dir sofort was geben...
Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?

Kommentar von Obsidiankuchen ,

Sowas kann doc jeder mal haben! Deine Eltern werden nicht drüber lachen!

Kommentar von Sprintstar13 ,

Isch möschte lieber nicht zum Artzt eine spritze bekommen Aber Danke und isch bin 10

Kommentar von Obsidiankuchen ,

Man bekommt doch nicht immer gleich ne Spritze du redest erstmal ein wenig mit dem doctor

Antwort
von pizza10076, 23

Du solltest es aufjedenfall deinen Eltern erzählen, es bringt nichts es ihnen zu verheimlichen. Sie werden dir bestimmt helfen und dich nicht auslachen!!

Antwort
von Almalexian, 52

Du kannst Erwachsenenwindeln im Internet bestellen. Auf Dauer solltest du allerdings versuchen das Problem in den Griff zu bekommen, zb indem du dich mit einem Arzt auseinander setzt.

Antwort
von Schnitzeltier, 16

zum Arzt und deinen Eltern erzählen . sie sind deine Eltern

Kommentar von Sprintstar13 ,

Isch kann den nicht so gut glauben weil das sind nur meine pflegeeltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community