Frage von Kaisa1904, 70

Was soll sie machen 11.1.16?

Was soll sie machen?

Eine Freundin von mir ist 20 Jahre alt sie möchte für 3 Wochen zu ihrem freund, weil sie mit ihrer mutter nicht klar kommt, wenn sie das aber macht erpresst ihre mutter sie das sie daheim dann stress bekommt. Sie hat ihre ausbildung abgebrochen, weil sie die gesundheitlich nicht geschafft hätte. Sie ist schon auf der suche nach einer neuen ausbildung, dazu macht sie auch ab februar eine maßnahme vom arbeitsamt. sie ist jeden abend alleine mit mama und papa, sie möchte lieber zu ihrem freund, aber die eltern wollen es nicht. Am 19.12.15 hat sie mit ihrem freund und eltern geredet, das die eltern nichts dagegen hätten, aber jetzt fängt es von vorne an, er darf bei ihr übernachten, aber sie nicht bei ihm. Sie war in psychologische behandlung deswegen, sie weiß einfach nicht mehr weiter. Vor anderen leuten sagen die eltern sie verbieten nichts, aber am ende verbieten sie es.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BarbaraAndree, 32

Es gibt Eltern, die können einfach nicht loslassen und dann muss, wie in diesem Fall die Tochter, die Iniative ergreifen und einfach gehen. Das ist schmerzhaft für beide Seiten, aber es muss sein. Die Eltern reden ihr Schuldgefühle ein, die nie aufhören, davon muss sie sich losmachen. Am besten zieht sie einfach zu ihrem Freund, sie ist ja völljährig und meldet sich gleich mit ihrer neuen Anschrift beim Bürgeramt um. Wichtig ist, dass sie bei ihrer Entscheidung bleibt und nicht wieder sich von den Eltern bzw. der Mutter übrreden lässt. Es ist IHR Leben!

Antwort
von kerkdykhotmail, 15

Hallo Kaisa1904,

ja Deine Freundin ist 20 Jahre und sollte sich so langsam aus den Fittichen

der Eltern lösen.

Das beste was sie machen kann ist, so Gut wie es geht, und noch Möglich ist,

sich mit ihren Eltern am Tisch zu setzen und bei einer schönen Tasse Kaffee

oder was gewünscht ist, sich mit denen zu Unterhalten, über ihren Wunsch

selbst mal eine eigene Familie zu haben .

Sie sollte aber das Elterliche Band nicht abbrechen, sondern zusammen mit

ihren Freund den Weg in eine neue Zukunft gehen.

Dabei ist zu beachten, es den Eltern auch deutlich zu machen, das sie trotzdem nicht allein sind, wenn ihre Tochter ein eigenes Reich gründen möchte.

Denn am Anfang ist es für die Eltern immer schwer, ein eigenes Kind los zu

lassen, darauf sollte man schon achten, das man in Frieden geht, aber nicht

für immer. LG.KH.

Antwort
von baumliebhaber7, 29

Hallo ??? Sie ist 20 jahre alt in so einer situation würd ich es mich nen dreck kümmern was meine eltern darüber sagen schließlich ist sie keine 16 mehr sondern erwachsen !!!!!

Antwort
von miboki, 29

Sie ist 20 und sollte langsam selbständig werden. Sie muss doch nicht die Erlaubnis ihrer Eltern einholen um zu ihrem Freund zu gehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten