Was soll man tun, wenn der Arbeitsplatz nicht mehr sicher ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es hier um Deine Zukunft und Deine finanzielle Absicherung geht, würd eich mich mit Sicherheit umschauen. Wenn ein besseres Angebot kommt, nimm es. Falls eines kommt und Du trotzdem beim alten Arbeitgeber bleiben kannst, kannst Du absagen.

Prinzipiell gilt: Es gibt bei Bewerbungen für Dich auf dem Arbeitsmarkt keine Regeln. Du bist an nichts gebunden und musst Dich auch nicht bei jemandem rechtfertigen, wenn Du weitersuchst oder etwas ausschlägst.

Das tut eine Firma nämlich auch nicht, wenn sie Dich auf die Strasse stellt, weil Du nicht mehr gebraucht wirst.

Mein Tipp also:
Sieh Dich um und halte Dir frische Sachen warm. Suche Dir dann das aus, bei welchem Du Dich wohl fühlst und so viel verdienst, dass Du zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albedi92
30.05.2016, 08:44

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe auch schon so darüber nachgedacht. Ich denke, dass werde ich tun... gerade weil ich auch die Fortbildung mache und ich einfach finanziell sicher sein muss. Danke noch mal! :)

0

Würde mich auf jeden Fall woanders  umsehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albedi92
30.05.2016, 09:56

mache ich! Danke schön. Habt ihr noch Tipps, wo man schauen kann? :)

0