Frage von leogeo, 86

was soll man machen wenn man von Lehrer/in gemobbt wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zumverzweifeln, 51

Überlegen, warum das so ist.Eine Klassenkameradin fragen, ob sie das auch so sieht.

Danach mit der Lehrerin sprechen, Freundin zu dem Gespräch mitnehmen.

So machen Erwachsene das!

Kommentar von Zumverzweifeln ,

): Danke

Antwort
von Schnoofy, 22

Zunächst einmal ganz genau darüber Nachdenken was Mobbing wirklich heißt und ob man auch nach objektiven Maßstaben und nicht nur nach dem eigenen Gefühl gemobbt wird.

Gerade von Schülern werden pädagogische Maßnahmen von Lehrern nicht immer als solche erkannt und falsch interpretiert.

(Um nicht falsch verstanden zu werden - das heißt natürlich nicht, dass Lehrer immer recht haben.)

Antwort
von FelixFoxx, 48

Mit den Eltern, dem Vertrauenslehrer und eventuell auch der Schulleitung reden. Hilft das nicht, dann eventuell die Schule wechseln.

Antwort
von floppydisk, 50

zum vertrauenslehrer oder ins rektorat gehen.

Antwort
von sojosa, 27

Wie genau sieht das Mobbing denn aus?

Antwort
von ll1303, 24

Zurück mobben

Kommentar von leogeo ,

echt mal

Antwort
von Demelebaejer, 8

Nich talles, was Mobbing genannt wird, ist Mobbing. Ohne genaue Formulierung, was denn überhaupt passiert ist, kann man überhaupt nichts sagen.

Antwort
von m01051958, 45

Direktion gehen und Beschwerde dort vortragen !! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten