Frage von General001, 21

Was soll man machen wenn ein Relativpronomen auf zwei Wörter in einem Satz passt (Latein)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik & Latein, 11

Kannst du das Beispiel mal posten?

Normalerweise formulierten die Römer nur eindeutige Sätze. Ich nehme daher an, dass du dich hier einfach geirrt hast.

Es mag sein, dass es ganz ganz selten so einen Fall gibt. Aber dann sind die Bezüge über den Inhalt eindeutig.

LG
MCX

Kommentar von General001 ,

Dazu gibt es keinen Satz das ist mir nur so in den Kopf gekommen:)

Antwort
von tobstar2001, 13

Du musst beides Übersetzen und gucken welches vom Kontext besser passt

Oder wenn es qui ist bezieht es sich auf das Bildlich näherliegende im Satz und wenn es ille ist dann wird es mit jener übersetzt und bezieht sich auf das weiter entfernte Wort im Satz

Kommentar von General001 ,

Du meinst hic anstatt qui?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community