Frage von Acera, 242

Was soll man machen wenn der Hund gestohlen wurde?

Hallo, unser Hund wurde gestohlen. Ich war vorhin allein zu Hause und da hat jemand richtig viele Male geklingelt aber Ich habe nicht auf gemacht. Ich dachte unser Hund wäre unten. Dann kamen meine Eltern wieder und ich dachte nicht mehr darüber nach. Dann sind sie in den Garten gegangen. Die 8 Jahre alte Hündin, die gestohlen wurde, wollte aber nicht in den Garten und meine Mutter musste sie ziehen. Ich war oben und dann hat meine Mutter gesagt, dass der Hund weg ist und dass vielleicht jemand im Schuppen im Garten geschlafen hat der auf war weil das Gartentor ja immer auf war. Und sie wollte zur Polizei und dann habe ich mich um den 4 Monate alten Welpen gekümmert. Ich wollte eigentlich auch noch das Tierheim anrufen aber dann hab ich das doch nicht mehr. Vielleicht ist der Hund ja auch irgendwie raus gelaufen und jemand hat sie gefunden und wollte sie uns zurück geben. Oder jemand hat sie mitgenommen. Ich weiß nicht.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 154

ist der hund gechippt?

mache einen flyer mit dem bild des hundes uneurer telefonnummer. dann bei der polizei und im tierehim hinterlassen, dass euer hund weg ist.

warum ist ein hund fuer laengere zeit ohen aufsicht im garten? ich verstehe das nicht. 

Antwort
von Bitterkraut, 134

Vermutlich ist der Hund einfach abgehauen?

Warum zerrt ihr einen Hund in den Garten? Was soll er denn da?

Ruf im Tierheim an, verständige die Polizei, geh den Hund suchen! Wenn du ihn nicht schnell findest, häng Zettel auf. Mach ne Suchmeldung bei Facebook für deine Umgebung.

Wenn mein Hund abgehauen wär, wär ich schon längst auf der Suche, statt im Internet rumzufragen

Antwort
von DRscheitle, 100

Nun wenn der Hund gechippt ist kann man ihn finden 

Kommentar von Bitterkraut ,

Weil der Chip "hallo, hier bin ich" ruft, während der Hund unsichtbar durch die Gegend läuft? 

Nicht gechipte Hunde lösen sich in Luft auf und werden unfindbar?

Ehlich, die Antwort ist Käse. Denkst du, ich würde meine Hunde am Chip erkennen?

Kommentar von inicio ,

der chip doient dazu, dass er von einem tierarzt oder im tierheim gelesen werden kann -ist der hund dann bei tasso registriet kann der besiter gefunden werden - wenn nicht, weiss man nur, der hund wurde am.. ..gechipt.

wenn ein hund verloren geht: fragt man alle nachbarn, tierheime und tieraerzte nach dem hund!

Antwort
von Lillifee82, 145

Hallo Acera,

das finde ich traurig, dass Dein Hund weg ist.

Woher willst Du wissen, dass er gestohlen wurde? Evtl. streunt er gerade um die Gegend oder hat sich wo anders versteckt. Unser Hund macht das manchmal, daher ist das für uns normal.

Mach einen Spaziergang und laufe nochmals seine bekannten Stellen ab, wo er sich häufig aufhält. Auch kannst Du Nachbarn fragen, ob sie den Hund gesehen haben.

Falls sich nach 1-2 Tagen nichts getan hat, würde ich zur Polizei gehen und eine Suchaktion mit Aushang in der Gegend machen.

Auch kannst Du deinen Freunden über Facebook ein Bild senden.

Viel Erfolg!

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, nicht nach 1-2 Tagen, sondern sofort! Wenn mein Hund weg ist, warte ich doch nicht 2 Tage, bis ich was unternhehme. Das mindeste wär, daß man sich sofort auf die Suche macht.

Kommentar von Bitterkraut ,

Hoffentlich seid ihr gut versichert, wenn ihr euren Hund streunen laßt und das für normal haltet. Für mich ist das das Letze! Ihr habt Verantwortung für den Hund! Was, wenn er vor ein Auto läuft?

Für dieses "ist für uns normal, daß der Hund streunt" gibts nen Downpfeil von mir.

Kommentar von inicio ,

ich finde es auch ein absolutes "no go" einen hund streunen zu lassen. letztens ist uns so ein tier begegenet. es war voellig verschnupft und verdreckt(wohl schon einige zeit unterwegs).

da es sonntag war, haben wir denn bei der polizei angerufen und die hat das tierehim angerufen, die den hund mitgenommen haben.

spaeter haben wir erfahren, der hund wohnt ca 10km von uns entfernt und laeuft auch oft unbeobachtet rum. 

dieser hund hat meine hunde sehr belaesigt, 2 andere dann gebissen auf seinen ausfluegen.

ein anruf im tierheim ergab dann, dass sei beim naechsten auffinden dieses hundes ihn nicht mehr zu seine leuten lassen. es waere unverantwortlich, weil dieser hund auf seinen streifzuegen z.b. auch autobahn und bundesstrassen ueberquert. sehr unverantwortliche besitzer gibt es! 

Kommentar von Bitterkraut ,

Mich macht sowas sprachlos. man läßt seinen Hund 1-2 Tage streunen, bevor man sich darum kümmert. Sowas hab ich noch nie gehört.

Antwort
von exolord, 124

such Plakate aufhängen und zur Polizei geh'n denk ich mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community