Was soll man am besten Katzen zum trinken geben Wasser oder Milch oder gemischt und aus welchen Gründen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Getränk der Katzen ist 'Wasser.

Hin und wieder kannst Du mal ein Schälchen laktosefreie Milch als Leckerli geben, die gesünder ist, als die Katzenmilch aus der Tierhandlung, die meistens Zucker enthalten.

Stell am besten mehr als eine Schale mit Wasser auf und fülle die nur nach Bedarf nach, denn die meisten Katzen mögen Wasser mit Geschmack, also abgestandenes Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte ausschließlich Wasser. Natürlich bekommen meine auch schon mal einen Tropfen stark verdünnte Milch ab, wenn ich für meinen Kaffee Milch angewärmt habe, da etwas übrig bleibt und ich den Topf mit der Restmilch und ganz viel Wasser wieder auf die Herdplatte stelle, damit meine Katzen nicht auf die heiße Platte treten. Das ist aber wirklich die Ausnahme und mein Paul bekommt auch sofort Durchfall.

Ich habe mehrere Wassernäpfe stehen, weil meine Rosi so gut wie gar nicht auf dem Boden sondern lieber auf der Arbeitsplatte trinkt, und dann bitte auch mehrfach am Tag fisch gemacht. Ich bin ja schließlich auch gut erzogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschließlich WASSER ! ! !

Milch ist erstens kein Getränk, sondern ein Nahrungsmittel für Tiersäuglinge. Und dann vertragen Katzen keine Kuhmilch. Katzen sind laktoseintollerant und bekommen Durchfall von Milch. MAL als Leckerchen kannst du L-Milch (laktosefrei) geben. Bitte keine Katzenmilch, da ist Zucker drin. 

Katzen decken übrigens ihren Flüssigkeitsbedarf über die Nahrung. Daher bitte ausschließlich Nassfutter füttern (Fleischgehalt mindestens 60%, kein Getreide, kein Zucker). 

Katzen trinken am liebsten bewegtes Wasser aus Zimmerbrunnen.  Solltest du Wassernäpfe anbieten, dann bitte nicht neben das Futter stellen, und schon gar nicht neben das Katzenklo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser ist für Katzen das beste - Milch ist unnötig. Wenn du unbedingt Milch geben willst, benutz die Katzenmilch oder laktosefreie Milch. Normale Kuhmilch verursacht Durchfall und Koliken - Katzen sind laktoseintolerant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wir verdünnen unsere Milch für die Katzen immer mit etwas Wasser. Die normale Milch ist zu fett!

Ansonsten gibt es zwar in allen Discountern usw. auch spezielle Katzenmilch zu kaufen, aber diese ist auch nicht soooo prickelnd gut geeignet, da sie mitunter einige Zusatzstoffe beinhaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt spezielle Katzenmilch, aber im Endeffekt muss man da selber die perfekte Mischung finden. Z.B. Meine Katze mag viel Wasser mit einem Tropfen Milch.
Ich hoffe dies war hilfreich.
Mit freundlichen Grüßen
~YodaSoda~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normale Milch ist für Katzen völlig ungeeignet.

Selbst die sogenannte Katzenmilch ist eine Art flüssiges Leckerli. Sie gehört nicht zur gesunden Ernährung einer Katze.

Wasser hingegen sollte zur ständigen Verfügung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser!!!!!!!!!!!!!! Katzen sind urspründlich "Wüstentiere". Da gibt es auch keine Milch. Also immer frisches Wasser bereitstellen. Auf normale Kuhmilch reagieren sehr viele Katzen mit Durchfall. Wasser ist gesund. Wir haben z.B einen Katzentrinkbrunnen. Da gehen sie gerne und oft dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib deiner Katze Wasser denn von Milch bzw von zu viel Milch bekommt deine Katze entweder starke Bauchschmerzen oder Durchfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?