Frage von Acera, 58

Was soll machen wenn man selbst schuld ist und andere das nicht glauben wollen und auf andere schieben?

Ich bin in der Pubertät und habe ein bisschen Akne Pickel. Ich kratze da auch immer dran rum. Manchmal sind dann da Wunden. Und wir haben vor ein paar Tagen einen Welpen gekauft.

Meine Mutter war gestern Vormittag nicht da. Ich habe mich dann nach dem Aufstehen gekratzt. Da ist allerdings eine Wunde entstanden. Nach ein paar Stunden bin ich dann mit dem Hund Gassi gegangen. Meine Mutter kam dann wieder und dachte, dass der Hund mich gebissen hätte. Das hat er doch gar nicht. Und sie hat mir auch nicht geglaubt, dass ich mich nur an den Pickeln kratze. Sie glaubt immer noch, dass das der Hund war. Und jetzt will sie wahrscheinlich nicht, dass ich Kontakt mit ihm habe. Was soll ich jetzt machen?

Antwort
von Jeister, 25

Oha krass das deine Mum dir nicht glaubt. :o
Vielleicht versuchst du einfach nochmal ausführlich mit ihr zu reden und erklärst ihr nochmal, dass du dir den Pickel nur aufgekratzt hast. Eigentlich muss sie das doch glauben, weil nach deinen Angaben meinst du ja, dass du das des öfteren machst und in der Hinsicht müsste sie das ja auch sehen/merken, oder? :o
Viel Glück und LG Jeister :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten