Frage von helfertantchen, 176

Was soll ich zun? Meine beste Freundin will Koks nehmen?!?

Meine beste Freundin hat in ihrer Klasse ein neues Mädchen hinzu bekommen. Sie ist schon älter als alle anderen, sieht total psychisch fertig aus und raucht ständig alleine in den Pausen. Es geht das Gerücht um, das sie sogar dealt.
Nun hat sich meine Freundin mit ihr angefreundet und sie wollen gemeinsam auf Festivals gehen und dort nun koksen! Meine beste Freundin hat wegen ihr schon das Kiffen angefangen und schickt mir immer Bilder von ihren Joints und fühlt sich wahnsinnig erwachsen.
Was soll ich jetzt bitte machen? Anhalten kann ich sie nicht und ich hab kein Bock dass meine beste Freundin wegen diesem Mädchen nun abstürzt..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Knutschpalme, 42

Sag ihr einfach, dass du dir Sorgen um sie machst. An ihre Eltern würde ich das nicht weitergeben, so lange sie nicht wirklich was dummes macht (also wirklich schlimme Sachen wie Heroin, oder Handeltreiben, oder wenn sie was Verbotenes machen will um Geld dafür zu haben). Vielleicht kannst du ja auch einfach mit ihnen mitgehen und ein Auge darauf haben? Die meisten Leute fallen mit Koks irgendwann gewaltig auf die Nase und lassen es dann bleiben (zumindest ist das meine Erfahrung). Lass sie hinfallen und sei da um ihr aufzuhelfen. 

Wenn du es anderen Leuten erzählst, wird das Endergebnis wahrscheinlich nur sein, dass sie mit dir nichts mehr zu tun haben will und sich dieser ominösen Freundin noch mehr zuwendet. Hat man alles schonmal mitbekommen. Sehr hässlich.

Antwort
von NSchuder, 46

Wenn sie Dir wirklich was bedeutet dann mach ihr klar dass sie sich ihr Leben damit zerstört. Sie kann sich ja mal im Drogenviertel zeigen lassen wie es sich als Junkie so lebt und was man als junges Mädchen tun kann um sich das Geld für die Drogen zu verdienen...

Aber da das vermutlich nicht helfen wird, kannst Du mit einer Vertrauensperson z.B. dem Vertrauenslehrer reden oder zur Polizei gehen. Das ist oft wirksamer als wenn Du selber mit ihre Eltern redest. Beweise hast Du ja.

Das klingt zwar im ersten Moment fies und es kann sein dass sie Dich erst einmal dafür hasst weil sie nicht verstehen wird, dass Du das ihr zuliebe tust. Aber letzten Endes rettest Du damit vielleicht ihr Leben und das anderer Kinder - falls diese neue Freundin wirklich dealt!

Antwort
von concrafter2199, 51

Du solltest sie im Auge behalten und wenn du sie idealen siehst, dann solltest du den Schul-Direktor davon bescheid sagen. Denn es könnte ihr ganzes Leben verändern. Vom Schul-Direktor wird es dann zu den Eltern weitergeleitet

Kommentar von helfertantchen ,

Danke für die gute Antwort!

Kommentar von NeedHelp53 ,

der Schul-Direktor wird dabei nicht viel machen können weil es nicht in deren Schule passiert

Kommentar von helfertantchen ,

Theoretisch könnte man aber zur Polizei oder? Lebe halt in einer Großstadt ich hab das Gefühl der Polizei ist es egal, wenn ein weiteres Mädel dealt..

Antwort
von MrGanjaMan, 13

Du solltest wirklich einfach mit ihr sprechen, und wenn du es wirklich so schlimm findest das sie Kokain nehmen könnte solltest du sie vieleicht auch abhalten Alkohol zu trinken weil das genauso schlimm ist.

Antwort
von rosa9, 35

Kannst dagegen nichts machen sie hat einen eigenen Willen und ist alt genug um selbst zu entscheiden wenn du dich einmischt kann es sein das du sie verlierst als BF

Kommentar von helfertantchen ,

Sie ist 15, nicht 18..wenn das ihre Eltern wüssten..?

Kommentar von rosa9 ,

Oha fehlt nur noch das sie geschwängert wird 😅 wenn du sie verpfeifst dann kannst dir gut vorstellen was passiert musst du wissen

Antwort
von SShermTheWormM, 53

Hart aber wahr, du kannst ihr die zukunft und villeicht ihr leben retten wenn du sie anonym anzeigst das du es gesehen hast. Ihr sagen das du gehört hast das sie amgezeigt wurde und ihr zeug wegpacken soll und fertig

Kommentar von helfertantchen ,

Genommen hat sie es ja noch nicht..

Kommentar von concrafter2199 ,

Noch.. Du könntest sonst noch mit ihr darüber reden, dass es schwachsinnig wäre

Kommentar von helfertantchen ,

Hab ich ja schon, aber es ist ihr egal..sie interessiert sich nur dafür

Antwort
von aXXLJ, 14

Nicht jede Drogenerfahrung führt zum "Absturz". Nicht jede beste Freundin bleibt lebenslang beste Freundin.

Antwort
von PhantomKatze, 43

Also kiffen ist zwar nicht gesund und kann auch krebs verursachen aber das kiffen ist legal. 

Jedoch koksen ist illegal und kann zu schwerem sucht verhalten führen. Sag deiner Freundin das sie nicht koksen soll und wegen dem neuen mädchen spreche vielleicht mal einen Lehrer an?

Kommentar von helfertantchen ,

Das erstere habe ich ja schon so oft gesagt, doch dann meinte sie "Chill mal", und ihr Charakter ist jetzt schon mega anders..

Kommentar von PhantomKatze ,

Also ich sage es nur ungern aber gehe zum Direktor und erzähl ihm davon vielleicht kommt deine freundin ja wieder zu sinnen! Denn dealen sowie Drogen sind auf eurer schule (und nirgendwo eigentlich) erlaubt

Übrigens wenn sie sagt sie sei "erwachsen" das stimmt nicht da erwachsene nicht so sind erwachsene wissen wie man sich um sich kümmert und nicht wie man kokst

Kommentar von Knutschpalme ,

Cannabis und Haschisch sind nicht legal.

Kommentar von MrGanjaMan ,

Noch nicht.

Antwort
von duckman, 51

Abnehmen und ab ins Klo damit

Antwort
von Schewi, 47

Sags ihren Eltern

Kommentar von helfertantchen ,

Ich weiß nicht ob das so eine gute Idee ist, sie wird auch so schon grün und blau geschlagen..

Kommentar von PhantomKatze ,

!!um gottes willen geh zur Polizei selbst wenn es nicht richtig erscheint es ist das beste für sie !!

Antwort
von Kodringer, 34

Wenn sie sagen würde dass sie sich betrinken will ist dir das doch auch egal, oder? Warum also ist es beim Kokain schlimmer?

Kommentar von helfertantchen ,

Weil Kokain eine heftige Droge ist vielleicht? Trinken tut sie kaum und kiffen auch erst seit 2 Wochen und warum muss sie jetzt direkt sowas wie Kokain nehmen? Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

Kommentar von Kodringer ,

Und alkohol nicht? Alkohol ist laut David nutt sogar noch deutlich schädlicher als Koks, du solltest dich - zumindest wenn du dich um die Gesundheit sorgst - eher fragen, warum sie mit Alkohol angefangen hat. 

Kommentar von Ohyeeees ,

Selbst schon mal länger Kokain konsumiert ? 

Kommentar von helfertantchen ,

Sie trinkt ja nie. Bis jetzt 2-3x in ihrem Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community