Frage von TheDyingWalker, 85

Was soll ich zuerst aufrüsten 2016 (Fertig PC)?

Hey ich will mein PC bis zum Ende Dezember mein PC "KOMPLETT" (ausser die CPU und GPU) aufgerüstet haben. Und diesen Monat hab ich ca. 50-75€ zur Verfügung ich würede eher auf 50€ tippen. Was würdet ihr euch zuerst kaufen?

Meine Aktuelle Hardware:

CPU:I5 4460

GPU: EVGA GTX750 TI SC (Superclocked)

RAM: 8GB DDR3 1600MHz No Name

Speicher: 1TB SSHD Segate

CPU Lüfter: Irgend so ein billig teil von Acer

Gehäuselüfter: Keine (kann auch kein Lüfter mehr am MB anschliessen deswegen wird die GPU 68Grad warm und die CPU wird 63 Grad warm. Wenn die Gehäusewand weg ist erreicht die GPU 63Grad und die CPU 61 Grad)

Mainboard : MS 7869 Ver: 1.0

Geäuse: Acer Aspire TC-605

Netzteil: FSP 220Watt

Was will ich kaufen

Gehäuse: NZXT S340

RAM: 16GB DDR3 1600MHz Marke: Mal gucken

Netzteil: BeQuiet 550 Watt

GPU: RX480 oder irgend eine andere

CPU: wird "NICHT" gewechselt da ich mit der Leistung zu frieden bin

Gehäuselüfter: sind beim Gehäuse schon dabei

Mainboard: Keine ahnung wird zuletzt gekauft!

Festplatten: Samsung SSD 120-250GB

CPU Lüfter: EKL Ben Nevis oder BeQuiet Pure Rock mal gucken welchen ich kaufe Was kann ich mir alles kaufen:

GPU: Nächsten Monat vllt aber dann muss sie ein Monat hier rum liegen was aber nicht so schlimm ist :D bis ich ein neues Netzteil hab . Und das Gehäuse ist auch bissel klein aber ich hab kein Problem damit diesen Blöden Festplatten rahmen zu Zerstören :D!

Netzteil: Vllt kann ich mir eins kaufen aber dann nur ein L8 und das wird ja eher Gehasst....

SSD: Ich könnte mir eine 120GB SSD kaufen wobei ich das bissel wenig finde und lieber 250GB hätte ware aber auch mit 120GB so einiger massen zufrieden :)

RAM. Kauf ich mir zuletzt!

Gehäuse: Keine ahnung wann ich mir das hole spätestens dann wenn ich ein Netzteil hab und die Graka

CPU Lüfter: Einer der beiden könnte ich jetzt kaufen :D

So zur Frage: was sollte ich zuerst kaufen? Oder alles zusammen obwohl ich das irgend wie nicht so toll finde.... Soll ich ein Monat warten und die RX480 kaufen und liegen lassen? Auch wenn ich sie nicht benutzen kann ich würde sie mir jeden Tag ansehen und sie Bewundern :D..... Wer sich das alles durchgelesen hat : Respekt :)

Antwort
von Ravenite, 40

Also an deiner Stelle würde ich bei dem Netzteil anfangen :). 220 Watt erscheinen mir bereits bei deiner jetzigen Hardware zu wenig. http://www.mindfactory.de/product_info.php/400-Watt-be-quiet--System-Power-7-Bul... <--- Nur ein Vorschlag :).

Antwort
von CulchaMik3000, 7

220 Watt? Bitte? Das würde grade mal für meine 970 reichen :D 

Ich würde mit einer 120 oder 250 GB SSD anfangen, das bringt von der Geschwindigkeit her am meisten. Dann das Netzteil, FSP kenne ich als Marke nicht, und vor allem bei Netzteilen vertraue ich nicht auf Marken die ich nicht kenne.. CPU ist fine, je nachdem was du zockst Graka auch, RAM reicht solange du nicht wie ich Videobearbeitung machst.. CPU Kühler würde ich danach machen, habe den Boxed von Intel noch drauf, war bisher zu faul zum wechseln und wenn mein Baby nachts mal durchrendert nervt das Geräusch schon irgendwie ^^

Aber da du anscheinend nicht soviel Geld zur Verfügung hast sollte man drauf achten dass die Teile die man hat möglichst lange halten.. ASUS ist bekannt für Tablets, Gaming Notebooks, Bildschirme, Komplett-PCs, Mainboards.. Ok.. Aber CPU-Kühler? Alpenföhn bietet auch günstige an und sind nicht ohne Grund DER CPU Kühler Hersteller (neben Scythe, auch super)...

Beim RAM ist es egal ob NoName oder nicht, denn die Module werden eh von 3 verschiedenen Herstellern hergestellt, HyperX, Crucial und wie sie alle heißen kleben nur ihr Logo / "Kühler" drauf.. Ist egal..

LG 

P.S.: Lul, habe jetzt erst deine Frage komplett durchgelesen :D Öh, anscheinend kennst du dich auch aus, die Teile die du kaufen willst passen, würd wie gesagt mim Kühler oder dem Netzteil anfangen ^^

Kommentar von Psyke ,

kann mich da nur anschließen, bevor ich dasselbe nochmal schreibe. Hast du nicht noch garantie auf den Rechner? Würde ihn zu lassen bis die erlischt. Dann halt SSD, Netzteil und evt Ram, ferig. CPU-Lüfter würde ich sogar lassen, wenn er nicht zu laut ist und nicht nervt.

Wenn du alles von deiner Liste machen willst kannst du den Rechner ja auch so lassen wie er ist und einfach einen neuen Bauen.

Bis man die Teile bei dem Budget dann zusammen hat, ist das Board ja schon wieder alt. Von daher nur das Nötigste und direkt auf den nächsten kompletten sparen. Im endeffekt kann man eh nur so weit Rüsten, wie einen das Board lässt.

Antwort
von wwwnutzer111, 38

Erstaunlich du hast ein enormes Durchhaltevermögen die selbe Frage immer wieder zu stellen^^

Kennst du die Definition von Wahnsinn? ;)

Kommentar von TheDyingWalker ,

naja das ist nicht der gleiche Lüfter: D aber naja ich hab noch keine Antwort bekommen mit der ich Zufrieden bin deswegen frage ich öfters :D

Kommentar von TheDyingWalker ,

achso falsche Frage aber trotzdem hab ich noch keine Antwort bekommen mit der ich Zufrieden bin :)

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das gleiche zu tun und ein anderes Ergebnisse zu erwarten.^^

Außerdem möchte ich an dieser Stelle die FAQ erwähnen wo sehr penibel erklärt ist was man bei unzufriedenheit mit den Antworten macht. ;)

Ich bleibe bei meiner Meinung und das werden mir andere Leute mit Wirklicher Ahnung bestätigen das du das Netzteil zu erst machen solltest. Dann Gehäuse, danach CPU Lüfter, danach GPU, danach SSD und danach RAM...

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok danke für deine Antwort mit der bin ich zufrieden also diese Frage wirst du nie wieder von mir sehen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community