Frage von Icequeen2000, 43

was soll ich wegen meiner Mum machen?

Also erstmal danke im Vorraus Ich (16) hab ein problem mit meiner Mum, sie sagt ich soll dies machen und das machen und jenes machen und dann kommt sie mit ner angehängten Frage hinterher " kannst du das für mich machen ?". Ich sag ja weil mir sowieso nichts anderes übrig bleibt wenn ich nein sage dann formuliert sie es nicht mehr als frage sondern als Anweisung bzw Befehl!!! Sie rennt auch stäandig in mein Zimmer rein und klopft noch nich mal oder so !!! Wir sind vor ner Woche umgezogen und seit dem muss ich noch mehr machen was ich ja verstehen kann da das neue Haus ja fertig werden muss weil immer noch ein paar "Baustellen " zu beseitigen sind, aber ich war vor dem Umzug schon froh wenn ich es grade so in mein Zimmer geschaft hatte (das war im Dachgeschoss) . In dem neuen haus hab ich noch weniger Zeit und verkriche mich deshalb gerne mal in meinem neuen Zimmer. das Problem besteht darin das ich das auch nich kann wei ich KEINE TÜR am zimmer habe, so dass sie alle fünf Minuten in mein Zimmer gerant kommt wenn ich denn mal die Zeit dazu habe dort länger als fünf Minuten drin sitzen zu können .

Ich habe meine Mutter und meinen Stiefvater jetzt schon ein paar mal gefragt wann ich denn jetzt endlich wieder ne Tür für mein Zimmer bekomm aber die Antwort lautet immer nur, dass das erstmal zweitrangig ist und das noch Zeit hat, was ich jedoch komplett anders sehe.

Deshalb wollte ich mal fragen ob mir wer sagen kann wie ich meiner Mutter klar machen soll, dass ich meine Ruhe brauche und ,wenn ich meine Tür wieder habe, das sie nicht einfach so in mein Zimmer rennen kann ? Nochmals danke im Vorraus eure Icequeen2000

Antwort
von VSofie, 9

Reden hilft immer am meisten. Sag deiner Mutter, dass du dein Freiraum brauchst und dein Zimmer dir diesen gibt. Du brauchst unbedingt eine Tür!

Es ist wichtig, dass man als Jugendliche Zeit für sich hat und auch mal zur Ruhe kommen möchte. Wir wissen alle wie das ist...Pubertät etc.

Helfen im Haushalt, gehört natürlich auch dazu, aber nur in gewissen Maßen.

Versuch mal in Ruhe mit deiner Mutter zu reden und ihr zu sagen, was deine Wünsche und Bedürfnisse sind. Daraufhin soll sie dir sagen, was sie sich von dir wünscht und vielleicht kommt ihr dann zu einem Kompromiss oder Klärung.

Antwort
von Racio, 8

Zeige ihr, dass es dir wichtig ist!

Jeder braucht eine Privatsphäre und wenn du das nicht hast, sie aber schon, dann ist es ungerecht. Gib ihnen mal dieses Argument:

"Jeder will auch Zeit für sich haben und nicht von anderen gestört werden, aber ohne eine Tür geht das schlecht. Jeder kann in mein Zimmer reinkommen, egal ob es mir passt oder nicht. Wo ist meine Privatsphäre? Wenn das für euch zweitrangig ist, dass ich meine Privatsphäre bekomme, indem ich endlich eine Tür habe, dann soll eure Privatsphäre auch zweitrangig sein. Ich bin erst zufrieden, wenn ich für mein Zimmer eine Tür habe oder ihr eure Tür abmontiert, denn dass ihr eine Privatsphäre habt aber ich nicht, ist einfach nur unfair!"

Antwort
von JasonMccan, 13

rede am besten mit deinen Eltern :-) sag einfach was du fühlst ^^ lg ~

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten