Frage von mausi3500, 51

was soll ich wegen meinen Vater machen?

hallo! Es geht um meinen Vater seit mir nicht böse wenn ich Fehler mache ich bin hier grad neu hier... Also mein Vater hat meinen Bruder, meine Mama und mich verlassen als ich 2 Jahre alt war.. Unser Verhältnis war bis jetzt immer gut ich bin inzwischen 15 Jahre alt, doch seit kurzem streiten meine Eltern über das Gericht wegen den Unterhalt. Meine Mam und mein Stiefvater haben mit uns ein neues Leben aufgebaut und sie haben geheiratet und ein neues Haus gebaut. Wegen diesen Sachen müssen wir jetzt mal sparen. Und zwei Kinder, die in der Pubertät sind brauchen halt mal viel Nahrung und viel Gewand, dazu kommt noch die Schule wo zb die Klassenkassa zu zahlen ist.... und mein leiblicher Vater hat vorhin schon so wenig für 2 Kinder bezahlt. Noch dazu kommt, dass mein leiblicher Vater nie für uns zeit hat, wir waren immer nur 2 mal im Jahr bei ihm jeweils für eine Woche. Und jetzt vor kurzem hab ich ihm mal über whatsapp geschrieben wie es ihm so geht. und er hat einfach einen ganzen Tag zurück geschrieben obwohl er es sich angeschaut hat. das war schon mal sehr gemein. und dann hatte er vor 1 Woche Geburtstag ich hatte ihn geschrieben: alles gute zum Geburtstag und er hat mir gleich darauf zurück geschrieben, wo ich ihm dann zurück geschrieben habe: danke dass du mir auch mal zurück schreibst...ist echt nett von dir er hat es sich angeschaut aber nicht zurück geschrieben...ich war so sauer dass ich ihm folgendes geschrieben habe:

Danke dass du für mich immer so da bist, was eigentlich kein papa macht.... Wahrscheinlich verstehst du das gar nicht aber durch das dass du mit der mama streitest macht es alles nur schlimmer weil es wäre ja ganz anders wenn wir uns öfters sehen und du dich bemühen würdest aber das hast du ja nie gemacht... Aba wahrscheinlich interessiert es dich eh nicht da du eh nicht zurück schreiben kannst...

danach hat er gleich meine mutter beschuldigt, dass sie ihm zerstören will, jedoch will meine Mama nur, dass es uns genauso gut geht wie es ihnen gut geht... ich hab ihm dann so in etwa geschrieben wenn du deine einzigste Tochter verlieren willst, bitte dann mach weiter so....

seitdem streiten wir nur noch und vor kurzem hab ich erfahren dass er meinen Halbbruder Lügengeschichten über mich erzählt... und dann hat mir mein Halbbruder geschrieben:

Tut mir leid ich habe mehr gelernt ich habe nachgedacht und es geht dir nicht gut mit meinen Papa er will nichts mehr von dir hören so wie bei mir die Mama immer rufe ich sie an was mit der Schule ist ihr egal.

und jetzt habe ich die Nase voll, das war ein stich ins herz.... wie kann mir nur so etwas mein LEIBLICHER VATER antun??

auf jeden Fall wollte ich fragen was jetzt das beste ist? aufgeben und ihn vergessen und blockieren? oder weiter kämpfen bis wir uns wieder vertragen?

aber ich kann nicht mehr dass von meinen Halbbruder zu hören war so schlimm von mir und dass auch noch mein Vater meinen Halbbruder auf ich aufhetzt....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sunnybabo, 14

Nana du hast gar keine Schuld, wenn deine eltern so blöd im Hirn sind und den Streit auf euch ab wälzen... Das ist unterste Schublade, da Kinder in so einem Streit nichts zu suchen haben und das dein vater so ein ars... Ist dafür kannst du genauso wenig.... Ich kann sowas aufn tot nicht ab da ich selbst Vater bin und ich weiß wie sehr es Kinder belasten kann wenn diese den Streit so abbekommen wie du und dein bruder.... Beste was du machen kannst deinem Vater so richtig die Meinung zu Geigen und ihn links liegen lässt... Er muss um dich kämpfen und nicht umgekehrt, Da er euch verlassen hat und sein arsch so aus der Affäre ziehen mag weil es ihm so leichter in den Kragen passt.... Bitte sieh meine Sätze nicht als Beleidigung an nur stellen sich meine Haare zu Bergen wenn ich sowas lese... Wie können nur Eltern so abartig sein und die Kinder gegen ein anderes auf hetzen tun... Naja also mein Tipp: auch wenns schwer ist... Kack auf alle die dir nichts im Leben bringen bis auf ärger und Streß, dies braucht kein Kind vor allem nicht so ein Stress... Hoffe konnt die etwas helfen und Trost spenden... Kopf hoch und nicht hängen lassen früher oder später wirst du darüber weg sehen können bis dahin alles Gute und viel Geduld und nerven

Kommentar von mausi3500 ,

danke jetzt ist etwas mehr Klarheit da

Kommentar von sunnybabo ,

Na das freut mich das ich dir Bissl helfen konnt

Antwort
von Mimir99, 11

Wer seid ihr, die Wollnys ? 

Man kann nun mal nicht miteinander klarkommen, wenn man sich nur streitet.

Also entweder vertragt ihr euch oder geht getrennte Wege. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten