Frage von RocKSoNiiX, 34

Was soll ich vor dem Fußball essen?

Hallo

ich habe ungefähr 1 Stunde zeit wenn ich zuhause bin um zum Training zu gehen. Was soll ich da als "Mittagessen" essen? Mit schwerem Magen ist Fußball ja doof, gibt es da irgendwas gutes was auch gesund ist?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung, gesund, trainieren, 3

Hallo! Kurz vorher solltest du nichts essen.Unmittelbar vor einem Training darf man keine normale Mahlzeit einnehmen.

Die Verdauung braucht viel Energie - fehlt Dir beim Training. Es kann sogar gefährlich werden weil der Kreislauf überfordert wird.

Wie lange man vorher nicht essen darf hängt von Sportart und Intensität des Trainings ab. Bei einem normalen Ausdauertraining wie Joggen sollten es schon mindestens 2 Stunden sein und beim Krafttraining 90 Minuten. Bei extremen Dauer - Belastungen wie z. B. einem Marathon sind auch 3 Stunden ratsam - fast so viel bei einem Fußballspiel.

Ein kleiner Salat oder eine Banane sowie ein Riegel sind auch vor dem Training erlaubt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von UserDortmund, 8

Hallo RockSoNiiX,

da hast du völlig Recht. Ich kann vor dem Training auch nichts essen. Und wenn  ich es trotzdem vorher mache stehe ich meistens mehr rum als unser Torwart oder Trainer. Naja- ich habe mir angewöhnt einfach gar nichts vorher zu essen und trinke einfach vor und während des Trainings gerne was.

Wenn du vorher aber unbedingt was essen "musst" dann empfehle ich dir tatsächlich eine Banane oder einen Apfel.

Mehr esse ich tatsächlich auch nicht

Antwort
von Bartstoppel1902, 25

Ich habe ein ähnliches Problem mit einem "preshake" gelöst. 

Kannst du beim Rewe kaufen und ist auch extra ein Shake für VOR dem Sport. Es macht Satt, liegt nicht zu schwer im Magen und lecker ist es auch und hilft dir beim Muskelaufbau. 

Antwort
von CrazyBunny4, 15

Ich esse vor meinen Training immer einen Salat wo ich auch verschiedene Gemüse Sorten mit rein tue wie Tomaten, Paprika, Gurke, auch ein wenig Käse (entweder Feta oder Mozzarella), etwas Mais und manchmal auch ein gekochtes Ei dazu.

Antwort
von syder, 20

Nimm einfach Nudeln mit Tomatensoße. Kohlenhydrate sind nie verkehrt. Auf etwas Fettiges wie Pizza würde ich persönlich verzichten. Oder einen schönen Salat könntest du auch essen. Wie du magst ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community