Frage von Totorooooo, 50

Was soll ich von seinem Benehmen halten?

Also... folgende Situation:

Nach meiner Trennung hatte ich einen super Freund, der mich echt aus dem Loch gezogen hat und mir geholfen hat die ganze Situation zu verarbeiten. Eines Tages hat er mich geküsst und ich habe ihm gleich gesagt, dass ich keine Beziehung möchte. Das hat er akzeptiert und wir haben uns einfach weiter getroffen und auch geküsst. Mit der Zeit sind wir immer Mal unter Freunde gegangen und haben uns auch dort geküsst, er meinte erst, dass er auf mich steht und sagte später sogar, dass er in mich verliebt war.

Dann kam der Umschwung, wir haben uns nicht mehr alleine, sondern nur noch auf Feiern und in der Schule gesehen. Dort war ihm meine Nähe etwas unangenehm aber er erzählte trotzdem seinen Freunden, dass zwischen uns was laufen würde, Mit der Zeit nahm er immer mehr Abstand und meinte auf einmal, dass er doch nicht in mich verliebt ist. GANZ PLÖTZLICH. Ich war total verwirrt und auch aufgewühlt, weil ich ja gerade erst die Trennung hinter mir hatte. Danach hatten wir noch kurz Kontakt, doch inzwischen ignoriert er mich. Ich sprech ihn manchmal in der Schule an aber die Gespräche hält er kurz und er kann mich nicht mal anschauen. Ich war das erste Mädchen, das er geküsst hat, davor war er nur einmal verliebt.

Das Ganze verletzt mich total und ich weiß nicht was ich machen soll... ich wünsche mir einfach nur, dass wir uns wieder verstehen und er normal mit mir umgehen kann.

Ich verstehe sein Verhalten einfach nicht.

Spart euch die blöden Kommentare, für gute Ratschläge bin ich sehr dankbar.

LG, Totoroooo

Antwort
von TheSunray777, 27

Hi,

na ja das sieht für mich etwas so aus als hätte er sich als er dir in der schwierigen Phase geholfen hat ein paar Chancen ausgemalt bei dir- war wohl etwas verknallt in dich. Hat er ja dann auch zugegeben etwas später.
Er hat wohl ein paar von seinen Freunden schon erzählt dass ihr was habt, weil er gedacht hat, weil ihr euch geküsst habt, dass da auch was ist.
Dann war es ihm wohl etwas unangenehm so schnell vor seinen Leuten zuzugeben, dass da doch nichts ist und hat es noch etwas verschwiegen vor ihnen und ihnen gesagt ihr habt was. Und dann- hat er endgültig verstanden, dass es so nicht geht und du nicht willst und jetzt ist es so wie es gerade ist.

So sieht es zumindest von außen aus. Aber ich weiß es natürlich nicht.

Mein Tipp: Wenn du ihn sehr magst und dir sehr viel an seiner Nähe liegt sprich nochmal unter 4 Augen mit ihm in Ruhe darüber.

Wenn du denkst "Na ja eigentlich gehts auch ohne ihn" dann würde ich es dabei belassen.

Hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen.

Kopf hoch

Kommentar von Totorooooo ,

Glaubst du, dass er am Ende gelogen hat, als er meinte, dass er doch nicht verliebt ist ?

Das mit dem Gespräch ist bestimmt die beste Lösung, ich hab nur Angst vor Ablehnung...

Danke auf jeden Falll, ist gut mal die Meinung von Außernstehen zu hören (:

Kommentar von TheSunray777 ,

;) Du weßt, junge Männer sind schnell in ihrem Stolz gekränkt.
Der würde eher sagen "Ich habe dich doch nicht geliebt" als "oh man bin ich traurig, dass du mich nicht wolltest nach deiner trennung, und ich dir so geholfen habe und mich verknallt habe."  Oder was meinst du? ;)
Bei jungen Kerlen weiß man nie so genau. Ich kann nicht in ihn reinschauen aber das hört sich wirklich etwas nach gekränktem Männerstolz an, weil er verknallt war. Aber wie gesagt, ob er gelogen hat wirst du nur herausfinden wenn du nochmal mit ihm sprechen würdest.

Kommentar von Totorooooo ,

Das kostet echt Überwindung :D

Kommentar von TheSunray777 ,

Ja ich weiß. ;) Du machst das schon. Überleg nochmal in Ruhe
Das gute an so einem - wenn auch schwierigen Gespräch ist die Klarheit danach. Kein hin und her Überlegen mehr "Warum war das so? Will er dies und jenes?" Danach weißt du bescheid. :)
Ich wünsch dir alles Gute :) Du kannst das, da bin ich sicher

Antwort
von Chococooky03, 18

Also meiner Meinung nach solltet ihr euch allein mal treffen und das ganze klären :) ich finde so wie du es hier beschrieben hast mit dem "aus der Patsche helfen" bzw. Aufmuntern nach der Trennung und auch küssen ~so wollte er dir zeigen dass du ihm wichtig bist! ;) du kennst ja den Grund nicht wieso er so ist vielleicht hat er ein Problem wovon er dir nicht erzählen möchte weil du schon so verzweifelt (nach der Trennung )bist :|...und das mit dem plötzlich doch nicht verliebt sollte man fast keinem Jungen glauben :Das sagen sie einfach nur wenn irgendwas ist.Ich meine gestritten habt ihr euch doch auch nicht oder? Rede mit ihm :)
Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG

Kommentar von Totorooooo ,

Ne, gestritten haben wir uns nicht... er hat mir immer viel erzählt aber nie tiefgreifende Sachen, da muss ich echt mal nachhaken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community