Frage von hishighness, 60

Was soll ich vom Verkäufer kriegen, wenn ich ein gebrauchtes Fahrrad von ihm kaufe?

Damit man sicher sein kann, dass das Fahrrad nicht gestohlen ist.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 15

Sicher sein kannst du nicht. Um sich abzusichern, sollte ein schriftlicher Kaufvertrag mit allen erforderlichen Daten vorhanden sein. Der Preis sollte angemessen sein.

Gehe vor dem Kauf mit dem Fahrrad zur Polizei und bitte darum, es fahndungsmäßig zu überprüfen. Ein negatives Ergebnis bedeutet aber nicht, dass es nicht geklaut ist, es wird nur weniger wahrscheinlich. 

Antwort
von Autotaucher, 35

Hey! Bitte den Verkäufer einfach um einen Kaufvertrag zwischen euch und/oder den Kaufbeleg den der Verkäufer von seinem Kauf vielleicht noch hat. LG

Antwort
von IChri5I, 30

Mach einen Kaufvertrag.

Hier z.B:

http://www.adfc.de/files/1/134/143/100114\_ADFC\_Musterkaufvertrag.pdf


Sollte sich rausstellen, dass das Fahrrad gestohlen ist, kannst du mit dem Kaufvertrag beweisen, dass du das Fahrrad legal gekauft hast und über die Personalien des Verkäufers kann sich die Polizei dann kümmern.

Antwort
von Moskito, 30

sorry - hatte den Zusatz nicht gesehen.

Wenn er keinen "Kassenbon" mehr hat, wird es schwierig.


Kommentar von hishighness ,

Ich meine einen Kaufbeleg oder so Ähnliches ?! ;)

Kommentar von vierfarbeimer ,

Einen Kaufvertrag. Wenn er dir keinen Kaufvertrag ausstellt, stellst du einen Kaufvertrag (mit der Seriennummer des Rades) aus und lässt ihn unterschreiben. Wenn er sich weigert zu unterschreiben, nimmst du vom Kauf Abstand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community