Frage von Brezzzy1107, 43

Was soll ich tun/Schule/fehltage usw?

Hallo und zwar geht es darum, dass ich bis jetzt 5 fehltage habe. Habe jeden Freitag Sport und beim Sport Unterricht darf ich nicht mitmachen wegen mein Knie aber hab noch kein Attest. Und ab heute fange ich an zu arbeiten so gegen 15 Uhr und Schule hätte ich bis 14:20 deshalb bin ich nicht gegangen. Außerdem habe ich nachher ein Lungenarzt Termin worauf ich 5 Wochen schon warte..fühle mich aber trotzdem schlecht und die Lehrerin macht mir immer ein schlechtes Gewissen, wenn die anderen mal ne Woche nicht da sind dann ist das nicht schlimm aber wenn ich nicht komme macht sie Mega den Stress (war 4 Tage krank, natürlich nicht hintereinander und heute wären es dann 5 Tage).
Sollte ich mich schlecht fühlen??

Antwort
von Nordseefan, 23

Wie du hast noch kein Attest? Kann nicht sein, das bekommt man SOFORT nach dem der Arzt das festgestellt hat.

Und es ist ein Unterschied ob jemand ne Woche krank ist oder auch zwei oder jeden Freitag oder da ein paar Stunden fehlt, weil er sich vor dem Sportunterricht drücken will. Lerher sind doch nicht doof, die merken so was.

NOrmalerweise sind Arztbesuche außerhalb der Schulzeit zu leben. Da es schwer ist so Facharzttermine zu bekommen wird da keiner was sagen. bzwe HÄTTE keiner was gesagt, wenn du eben schon vor 4 oder 5 Wochen bescheid gesagt hättest.

Du arbeitest? Dann musst du das so legen das es mit der Schule nicht kollidiert.

Antwort
von grossbaer, 26

Du hast doch freitags nicht nur Sportunterricht. Von dem her kannst und musst du auch am Freitag die Schule besuchen. Egal ob du dann beim Sportunterricht mitmachen kannst oder nicht.

Deine Arbeit ist vollkommen uninteressant. Die Schule hat absoluten Vorrang und hier hast du Anwesenheitspflicht.

In meinen Augen benutzt du die Knieprobleme um blau zu machen. Von dem her darfst du dich nicht wundern wenn die Lehrerin Theater macht. Wenn du krank bist und nicht zur Schule kommen kannst, dann musst du eine Entschuldigungsschreiben deiner Eltern oder ein Attest vom Arzt vorlegen.

Vor allem frage ich mich warum du noch kein Attest für diese Knieerkrankung hast. Wenn du deswegen in Behandlung bist, ist es kein Problem von deinem Arzt ein Attest zu erhalten. Wenn deswegen noch nicht in Behandlung bist, solltest du sofort einen Arzt aufsuchen. Du kannst nicht einfach wegen Knieproblemen die Schule schwänzen ohne ein Attest vorzulegen.

Um deine Frage zu beantworten: JA, du solltest dich schlecht fühlen!

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Ich fühle mich grad nur schlecht, weil es so eklige Menschen wie dich gibt!

Kommentar von Schwoaze ,

Nene, nix eklig. Da sagt nur einer die Wahrheit!

Antwort
von Sanja2, 41

ja, du kannst ein schlechtes Gewissen haben. Ein Attest zu bekommen ist nicht so schwierig und das könnte längst da sein. Das du einen Termin zum Arbeiten ausmachst ist auch dein Verschulden. Das ist alles kein Grund nicht in die Schule zu gehen und die Schule hat recht, dass sie dir unentschuldigte Fehltage einträgt. Wenn die anderen mal krank sind ist es wahrscheinlich nicht so schlimm weil sie ordnungsgemäß entschuldigt sind.

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Nein, sind die nicht.

Antwort
von schattenrose96, 19

Nein, nicht schlecht fühlen - aber trotzdem kann man die Art und Weise, mit der Schule umzugehen, überdenken. Grundsätzlich ist es so, dass du beim Sportunterricht ja auch mit dabei sein musst, selbst wenn du nicht mitmachen kannst. Dann wird dir kein Arzt die Freitage der letzten Wochen attestieren können. Da ist irgendwas schief gelaufen in der Planung, oder? Mit sowas würde ich immer total ehrlich mit der Schule sein.
Dann bist du heute den ganzen Tag nicht da, weil du 40 min nach der Schule arbeiten musst - das ist kein Grund. Und je nach dem wann du den Termin hast, kannst du ja vielleicht die ersten beiden Stunden oder so trotzdem mitmachen. Wenn du den Termin schon seit 5 Wochen kennst, hättest du der Schule auch einfach mal früher Bescheid sagen können.
Lg

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Was soll ich in den ersten 2 Stunden dort, wenn ich kein Sport machen kann? Und meine Lehrerin hat dafür kein Verständnis..

Kommentar von schattenrose96 ,

lernen? Sport ist ja nicht nur rumgerenne sondern auch Theorie. Lernen durch zusehen. Wir mussten immer Protokoll schreiben, also mitschreiben, was die Stunde über gelernt wurde/passiert ist.

Kommentar von schattenrose96 ,

Du kannst auf jeden Fall nicht einfach ohne Attest vom Unterricht fern bleiben. Und da du noch kein Attest hast musst du anwesend sein. Musst ja nicht mitmachen.

Antwort
von Schwoaze, 21

Tust Du ja schon! Mach Druck, damit Du das Attest für Dein Knie bekommst! Warum hast Du denn das noch nicht?

Du arbeitest in der Schulzeit?  Ich kenn mich nicht aus!

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Weil man nicht so einfach einen Attest bekommt für ein Jahr.
Also heute Probetag, würde denen dann Bescheid geben, bis wann ich immer Schule habe.

Kommentar von TailorDurden ,

Oh man... Du gehst zu dem Arzt und der schreibt auf das Attest, wie lange Du keinen Sport machen kannst. Wenn das eine starke Knieverletzung ist, dann steht da eine lange Zeitspanne drauf. Wenn nicht, dann kannst Du auch wieder Sport machen. Du tust so, als wäre das alles so extrem schwierig.

Antwort
von TailorDurden, 20

Ich würde Dir auch schön die Leviten lesen, wenn Du nicht mal ein Attest bringst. Das ist einfach höchst unglaubwürdig und vermittelt jede Menge Desinteresse und Ignoranz.

Wenn Du krank bist, gehst Du auch zum Arzt.. und der Arzt stellt Dir, wenn Du krank bist, immer ein Attest aus. Hast Du keins, warst Du nicht krank.. so einfach ist das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community