Frage von Tamioo, 130

Was soll ich tun...Meine Eltern lassen mir KEINE Privatsphäre..?

Hey Leute, ich habe ein kleines naja für mich eher größeres Problem. Das kennt bestimmt auch jeder Jugendliche naja ich bin noch 13 also Teenager. Aber bei mir zu Hause und mit meinen Eltern geht es zu weit. Ich bin nicht gut im erklären, aber ich versuche es so gut wie möglich zu vormolieren. Also in Stichpunkten, was meine Eltern in meinen Augen falsch machen: -Sie klopfen nicht an bevor sie in mein Zimmer kommen. -Sie lassen mich nicht alleine wen ich dusche oder insgesamt im Badezimmer bin. -sie (also meine Mutter) fässt mir an die Brüste um zu schauen ob den da alles in Ordnung ist . -Sie lesen meine Chats und Nachrichten -Sie fragen mich immer aus wo ich hingehe warum, was wir machen etc. -Ich bin Ihnen zu Jung um alleine Bahn oder Buss fahren zu dürfen -Sie wollen mich die ganze Zeit um sich haben Naja das wahren jetzt ein paar grobe Sachen. Natürlich möchte ich nichts von den oben Genannten Sachen und jetzt kommt das dramatische an dem ganzen. Viele sagen, rede mit Ihnen in Ruhe und benehme dich erwachsen. Genau das habe ich tausende Male versucht und habe Strafen kassiert. Was mir den Einfälle ihnen so etwas zu unterstellen. Ich hätte in ihren Augen keine rächte und insgesamt bin ich Ihnen viel zu dumm, eine 3 ist eine Horrornote in der Schule etc. So wie der Text rüber kommen sollte, kommt er nicht aber vielleicht können sich eine das etwas besser vorstellen wen ich sage, ich heuel fast jede zweite Nacht. Beim Anklopfen meinen sie immer, wir müssen doch nicht anklopfen, wie kommst du auch so eine absurde Idee? Nur weil andere Familien das machen, müssen wir das nicht auch machen . Beim Badezimmer Meinen Sie, wir haben das schon als Baby bei dir gesehen, stelle dich nicht so an außerdem sind wir deine Eltern und nicht irgendwie, wir dürfen das! Wie oft verabrede ich mich? Höchstens zwei mal im Monat... Und nur wen für Leute zu uns kommt . Es könnte ja sein, das wir vielleicht shoppen gegen und keine Erwachsene Kontrolle und betreu Person auf mich auf passen könnte. Und der Satz der mich am meisten Vertweifeln lässt ist : wir sind die Eltern, wir dürfen alles und du hast nicht zu sagen.

Wen ich zum Beispiel traurig bin, und meine Mutter kommt ins Zimmer, fragt sie was ist los?(allerdings in sehr strengen Ton) sage. Ich weil ich z.B. Streit hatte, ich möchte nicht so gerne darüber reden, dan wird mein Handy weg genommen meine Chats durchforstet, ich werde angeschrien und wen sie dan weiß, was los ist, dan ist es meine Schuld: ja kein Wunder dass die kp Elena über dich lästern, selbst Schuld...:/

Meine Eltern unterstellen mir alles, alles was ihnen nicht passt ist meine Schuld oder sonst was... Hat jemand eine Idee, was ich machen kann.. Es kam nur halb so schlimm rüber wie es ist und ich brauche dringend Hilfe, danke für den Der es sich ganz durchgelesen hat und sorry für alle Rechtschreib Fehler... Danke für antworten .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nitra2014, 59

Es scheint, als hättest du Helikopter Eltern. Ich hatte dasselbe Problem wie du und ich kann dir sagen, was sie machen, ist falsch!

Sie erziehen dich nicht zur Selbstständigkeit, sondern nehmen sie dir.

Sie bringen dir bei, dass deine Meinung nicht zählt, anstatt dich zu einer eigenständigen starken Persönlichkeit zu erziehen.

Sie ersticken dich mit Überfürsorge, anstatt dich deine eigenen Fehler machen zu lassen.

Das ist falsch und das spürst du ganz richtig.

Nun ist es schwierig in deiner Situation was dagegen zu machen, denn sie nehmen dich ja nicht ernst und hören dir deshalb auch nicht zu. Aber sie schaden dir damit, denn du wirst es als Erwachsene schwer haben dich abzunabeln.

Eines Tages kommt der Tag, wo du ausziehst und sie dir vorwerfen, dass du nicht weißt wie man sein Leben selbstständig führt. Na, wie denn auch!

Ein solches Verhalten von Eltern kann zu schwerwiegenden Problemen im Alltag und auch in der Psyche führen. Sie tun dir damit nichts Gutes.

Lies dir mal folgenden Link durch.

http://www.liliput-lounge.de/themen/helikopter-eltern/

Vielleicht kannst du ihn deinen Eltern irgendwie zuspielen und hoffen, dass sie ihn ernst nehmen. Oder du holst deine Großeltern mit ins Boot, sprichst mal mit einem Lehrer, usw. Wenn ein Erwachsener merkt wie sie mit dir umgehen und ihnen dasselbe sagt wie du, nämlich, dass es falsch ist, dann horchen sie vielleicht auf.

Antwort
von Mmellaa, 37

Rede mit jemand von außerhalb, dem du vertrauen schenken kannst und der dir helfen kann (Lehrer, Eltern von Freunden, andere Familienmitglieder wie zB Oma, Tante, ...) , denn ein klares "Nein" oder was sie dir damit antun verstehen deine Eltern ja anscheinend nicht.. :( du tust mir leid, ich hoffe dass sich bald etwas ändern wird..

Antwort
von Heimchen007, 27

Das was du da schreibst hört sich wirklich ziemlich schlimm an. Du bist Dreizehn und hast damit dein RECHT auf Privatsphäre. Mit Dreizehn also in der Pubertät ist man alt genug selbst entscheiden zu können, ob man alleine im Bad sein will oder nicht, außerdem können deine Eltern auch anklopfen, wenn sie in dein Zimmer gehen. Dabei fällt ihnen sicher (sprichwörtlich gesagt) kein Zacken aus der Krone. Ich weiß nicht, ob deine Eltern schon zu der Sorte der sogenannten Helicopter-Eltern gehören oder nicht, aber ich würde im I-net mal in diese Richtung forschen.

Viel Glück, Heimchen  

Antwort
von LordPhantom, 23

Geh zum Jugendamt. Sie machen sich in mindestens einem Punkt strafbar!

Antwort
von JanRuRhe, 43

An deine Brüste darf deine Mutter nicht!
Auch ins Bad nicht. Du bist kein Kind mehr. Aufpassen und Sorgen machen ist Ok, auch anfängliche Probleme mit deiner Pubertät.
Sage klipp und klar nein!

Kommentar von Tamioo ,

Ja.. Das ist es ja leider.. Meine Eltern meinen ich bin noch ein Kind und müsse mich an alles halten, was sie sagen und das das andere Leute nichts angeht, was zu Hause los ist :/ Trotzdem wirklich danke, das du dir den Text von mir durchgelesen hast❤️

Kommentar von JanRuRhe ,

Hallo!
Schau mal unter nummergegenkummer.de oder rufe unter 116111 oder 0800 1110333 kostenfrei an. Hier sind die Leite geschult und kennen solche Geschichten. Geben Rat - wie genau du dich deinen Eltern gegenüber verhalten solltest. Meine Tochter war quasi über Nacht mit 10..11 nicht mehr bereit über manche Dinge zu reden, sich vor anderen Leuten zu entkleiden, streicheln nur noch am Kopf- das ist ein ganz normaler erwartbarer Entwicklungsschritt. Du hast ein Recht darauf, nicht mehr als kleines Kind wahrgenommen zu werden.

Antwort
von domi158, 23

Ganz ehrlich.. Ich würde mich im Bad einfach einschließen. Wenn sie bei mir irgendwas anfassen wollen, würde ich mich auch wehren. In meinem Handy hab ich sowieso eine Sperre drin, hat sie nicht zu interessieren, was und mit wem ich schreibe. Ich lese mir deren Handys ja auch nicht durch.. Sollen sie rumschreien, bis ihnen die Spucke wegbleibt, irgendwann würden sie es akzeptieren müssen.. Ich würde mir ganz sicher nicht meine Privatsphäre nehmen lassen. Außerdem, wie stellen sie es sich vor, wie du später im Leben alleine klarkommen wirst, wenn du keine Erfahrungen sammelst? Meine Eltern lassen mich alles machen, außer jetzt total dumme Sachen. Ganz nach dem Motto: Du wirst es bereuen, nicht wir. Und ich muss sagen, es klappt alles gut und man sammelt viele Lebenserfahrungen. Es muss ja erstmal alles scheif laufen, damit man etwas lernt. Du musst dich wehren und wenn es gar nicht mehr geht, dann geh zum Jugendamt^^

Antwort
von frischling15, 28

Hänge ein quietschgelbes Smiley so groß  wie ein Bierdeckel außen  an

Deine Zimmertüre .

Wenn Du nicht gestört werden willst  die Mundwinkel nach unten  :(  ,

und auf der rückwärtigen Seite ein Lächelndes  :) !

Dann bittest Du darum , das zu respektieren

Kommentar von domi158 ,

Ich bezweifle, dass diese Eltern das respektieren werden..

Antwort
von marina2903, 40

frag sie doch mal wie sie sich fühlen würden wenn du immer so herrein platzt und  ob sie nicht auch mal jung waren

Antwort
von CRANKYY, 39

Hm , also du bist Weiblich , gehe ich mal von aus , das du nicht alleine Bus fahren darfst finde ich sogar relativ in Ordnung , da du ein Mädchen bist und heutzutage weiss man ja nie was passiert wenn du alleine bist , bei den anderen Sachen kann ich dir nicht helfen sorry.

Kommentar von domi158 ,

Ernsthaft? Meinst du, sie wird am helllichten Tag in einem überfüllten Bus vergewaltigt? Wenn überhaupt, wird sie vielleicht dumm angemacht, was ich bei 13 Jährigen aber auch noch nie beobachtet habe.. Wenn das passiert: Ignorieren und weiterlaufen. Meeein Gott..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community