Frage von PrettyLiar18, 41

Auto - was soll ich tun?

Hallo, was sagt ihr dazu ? : Ich habe ein auto und eine meiner freundinnen, geht davon aus das ich wenn wir uns zb treffen, mit dem auto fahre, sie  wegbringe. Desöfteren fragt sie mich ob ich sie irgendwo hinfahren kann. Gibt mir aber kein Springend dabei.

Sie weiß das ich mir das nicht leisten kann... was würdet ihr machen ? 

Antwort
von bikerin99, 15

Sag ihr, dass du das zwar gerne für sie machst, wenn sie die Hälfte der Kosten übernimmt. Sie denkt wahrscheinlich gar nicht daran, dass du ja dafür zahlen musst, mehr als die Spritkosten. Als Kind von den Eltern überall hingefahren und geholt werden, .... - dann wird es selbstverständlich und kein Gedanke an Geld. Im Bus zahlt man beim Einsteigen, da ist es einem bewußt.

Antwort
von Herb3472, 24

Bei uns gibt es ein Sprichwort: "Durch's Reden kommen die Leute zusammen."

Antwort
von Peter501, 22

Wenn sie das nächste Mal einen Wunsch äußert kannst du doch ruhig mal sagen,dass du ihr den Wunsch gerne erfüllst aber kein Sprit mehr hast und nicht tanken kannst weil du knapp bei Kasse bist.

Spätestens dann sollte sie begreifen,dass alles seinen Preis hat.

Antwort
von egglo2, 10

Du solltest ihr einfach mal erklären, dass es für dich eine große finanzielle Belastung ist und du das nicht auf Dauer so machen kannst.

Wenn sie wirklich eine Freundin ist, sollte damit alles gesagt sein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community