Was soll ich tun..Ausrede....?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rede mit deiner Lehrerin und frage sie, was ihre Meinung ist.
Wenn sich daraus nichts hilfreiches ergibt, solltest du deinem Vater die Wahrheit sagen und extra betonen das du freiwillig Nachhilfe nehmen willst und alles tun willst um dich zu verbessern. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxLabernicht
15.11.2015, 21:04

Werd ich versuchen, danke..

0

Geh doch mal zum Vertrauenslehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxLabernicht
15.11.2015, 20:59

Bringt das was..?

0

wenn er mit deiner Lehrerin spricht und das aber noch ein paar Wochen hin ist, könntest du versuchen dir besonders viel Mühe zu geben, sodass sie dann sagt, dass du den Anfang zwar echt verkackt hast, aber nun dir wirklich Mühe gibst, das auszubessern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxLabernicht
15.11.2015, 20:57

Ja, aber allein die Lüge das sie bis Januar keine Zeit hätte.. Sie wird ihm direkt ein Termin geben.. und habe ihm ja gesagt das ich schulisch Top bin...

0