Frage von Friederike101, 48

was soll ich tun zum arzt?

Hey leute also : ich habe einen vererbten Hallux Valgus von meiner Mutter nur der eine ich war schon 2x beim Arzt deswegen und die haben alle nur diese doofe Nachtschiene verschrieben ... aber die bringt echt garnichts... der Zeh ist eher noch am anfang weiter krumm zu wachsen... was soll ich tun wenn ich lange sport mache zb. in der Schule 90 min dann zieht der wie als wenn ne Nadel reinsticht das ist echt ein Abartiges gefühl... früher war das nicht so schlimm mit den Schmerzen aber jetzt treten die echt jeden tag auf... sogar wenn ich sitze... soll meine Mutter nochmal einen termin beim Arzt machen bin 14 ...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von bikerin99, 30

Wenn dir der Hallux Valgus ständig schmerzt, wird es leider notwendig sein, dass du operiert wirst. Also wieder zum Arzt, aber du musst ihm auch sagen, dass du ständige Schmerzen hast.

Kommentar von Friederike101 ,

ich geh auf jedenfall nochmal zum arzt ich hab meiner Mutter grade gesagt das ich oft Schmerzen habe sie wird dann bald ein termin machen aber wenn das Operiert werden muss ich hab schiss wurde noch nie operiert :( 

Kommentar von bikerin99 ,

Ich hatte auf die 1.OP so lange gewartet, dass ich schon so unerträgliche Schmerzen hatte (Tag und Nacht), dass ich mich richtig darauf gefreut habe. Kann dir aber raten nicht zu lange zu warten, wenn es notwendig ist. Natürlich hat man vor der aller ersten OP Angst, weiß ja nicht, was auf einen zukommt. Du wirst aber über Alles aufgeklärt. Alles Gute.

Kommentar von Friederike101 ,

hattest du sehr schmerzen nach der OP oder ging es ? gehst du noch in die Schule oder arbeitest du schon? wie lange durftest du dich Krankmelden von der Schule/Arbeit? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten