Was soll ich tun wenn nichts unternommen wird wegen meinen symptomen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pneumothorax wurde ausgeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hesiiiii
17.01.2016, 15:59

das war auch meine sorge, lungenfunktionstest (der 2. beim HA) war schlecht, aber gibt es einen schleichenden?

0
Kommentar von Adrian593
17.01.2016, 16:24

Dann solltest du unbedingt zum Röntgen! Am besten noch heute, nicht, dass noch ein Spannungspneumothorax daraus wird. Es gibt den sogenannten Mantelpneu, ein kleiner Pneumothorax, der von selbst verheilt, der macht aber kaim Beschwerden! Denke, dass du einen richtigen, Pneumothorax hast, du musst unbedingt zum Röntgen, dass ggf. eine Drainage gelegt wird. Bin ein ganzes Jahr mit einem Pneumothorax rumgelaufen, hat niemand erkannt, ist dann von selbst verheilt (Glück!!!). Dass der LufoTest schlecht ausgefallen ist, ist ein weiterey Indiz für einen Pneu

0

Du kannst auch in die Notaufnahme gehen und dort sagen, dass die Symptome immer schlimmer werden.

Dein Hausarzt könnte dich sonst auch zum Röntgen oder MRT usw. überweisen.

Ansonsten nochmal bei einem anderen Orthopäden vorsprechen und dort auch gleich sagen, dass es dringend ist und du auch gerne bereit bist länger im Wartezimmer zu warten. Nur nicht abwimmeln lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung