Was soll ich tun wenn mir mein Mitschüler mit Schlägen droht und soll ich mich wirklich für Schmerzensgeld zusammenschlagen lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du lässt dich ein bisschen verprügeln...
So viel stärker wird der auch nicht sein, also wenn er fertig is mit dir, dann musst du ihm eine auf die NASE geben.
Dann is der RiP und kommt nich mehr so schnell.
Und du kannst dein Geld kassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michipeisler99
16.11.2016, 23:43

Und dann kassiere ich ne Anzeige

Ne danke

0

Mach eine Art Kampfsport oder einen Selbstverteidigingskurs. Irgendwann soll er es ruhig mal versuchen, dann macht er es aber auch nur einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn du dann deinen Mitschüler auf Schmerzensgeld verklagst, meldet sich dein Lehrer zu Wort und sagt "Das hast du doch geplant". Dann kriegst du wahrscheinlich einen Lacher der Polizei und ein Verfahren wegen Vortäuschung (einer Straftat) und Versicherungsbetrug.

Lass das mal lieber sein. Geh zu einem anderen Lehrer und sag dem nochmal das mit der Drohung deines Mitschülers.

Außerdem, sollte das mit dem Schmerzensgeld (was ich nicht glaube) klappen, wäre das auch nicht wirklich viel Geld was bei rum kommt und du hast vielleicht dein Leben lang Probleme und Schmerzen nach der Prügelei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Mensch lässt sich zusammenschlagen für Geld? Nimm dir paar Kumpels und box den Weg, wenn er Stress schiebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CHYPRO
16.11.2016, 23:22

am besten damit er eine anzeige kassiert... Beste Idee

0
Kommentar von Knetkopf16sBro
17.11.2016, 18:32

"Wenn er Stress schiebt"

0

was ist das für ein Lehrer. es ist jetzt nicht dein ernst oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaubt dir keiner, dass dein Lehrer dir sowas erzählt.

Was nützt dir das Schmerzensgeld, wenn der andere so zuhaut, dass du nicht mehr aufstehst?

Ausserdem wird das genau geprüft und du wirst das beweisen müssen und Anwalt kostet dich viel Geld, bevor du überhaupt Schmerzensgeld siehst.

Auf Ideen kommen manche Leute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?