Frage von Ma2989, 59

Was soll ich tun, wenn meine Eltern denjenigen nicht akzeptieren, den ich liebe?

Ich liebe jemanden der Asylbewerber ist! Meine Eltern wissen noch nichts von ihm und ich habe echt Angst Ihnen von ihm zu erzählen! Außerdem hat er nicht einma eine schulische Bildung erhalten, somit auch keinen Abschluss oder eine Ausbildung erworben! Beide meiner Eltern sind Lehrer und meine Familie ist auch sehr gebildet und sie legen echt viel Wert auf sowas, vor allem wenn es um die Zukunftsgestaltung geht! Was soll ich nur tun? Er ist will mich nicht, weil ich die deutsche Staatsbürgerschaft habe, nein es ist wirklich Liebe und er hat mir seine Situation von Anfang an erklärt, um mir zu zeigen, dass er es ernst mit mir meint!

Antwort
von eversoul, 21

Wenn du volljährig bist solltest du selber entscheiden können. Ansonsten warte bis du volljährig bist, dass hat schon seine gründe, vorallem Dich zu schützen. Oder habt ihr einen grossen alters unterschied?

Kommentar von Ma2989 ,

Ich bin 19 (werde in diesem Jahr noch 20) und er ist 26

Kommentar von eversoul ,

Wenn du auf etwas verzichtest, was du wirklich willst nur wegen deinen Eltern. Wirst du es ihnen, dein Leben lang vorwerfen. Das ist schlimm und bringt auch nichts. Erkläre ihnen dass und wenn Sie es nicht verstehen ist es nicjt mehr dein problem. Leb dein Leben so wie es du dir vostellst nur so kannst du glücklich sein. Es ist nicht einfach aber der einfachere Weg ist nicht der, der dich schneller ans Ziel bringt. 

Wenn ihr euch wirklich Liebt, dann werdet ihr den Richtigen weg finden. Ausbildungen kann man immer nachholen. Sogar mit 60 jahren:) 

Alles Liebe 

Antwort
von silberwind58, 31

Wie alt bist Du und Er? Der kann ja hier alles aufholen,Schule ,Abschluss,Ausbildung,Beruf! Die Chance muss man Ihm doch geben.Viele der Asylwerber haben werder Schulabschluss noch Bildung aber viele werden und wollen sich das hier alles aneignen.Eigentlich zählt doch der Mensch,ein Herr Lehrer kann ja das grösste Schw... sein.sorry für das Beispiel.Vielleicht schneidest Du mal vorsichtig das Thema an. Viel Glück

Kommentar von Ma2989 ,

Ich bin 19 und er ist 26

Ich fange demnächst mein Studium an und er wird dann anfangen Deutsch zu lernen....

Kommentar von silberwind58 ,

Dann seid Ihr beide ja Erwachsen und ich finde,Er hat es verdient,angenommen und aufgenommen zu werden! Zu zweit schafft man viel mehr!

Kommentar von Ma2989 ,

Also unser Ziel ist es zu heiraten! Wir sind beide Muslime und sobald meine Eltern ihn kennenlernen, läuft es auf eine Ehe hinaus!

Kommentar von silberwind58 ,

Dann lasst Euch zeit,erst mal Deutsch lernen,Schule,Ausbildung und Du musst Dich ja auch aufs Studium konzentrieren. Bis dahin habt Ihr Euch auch noch viel besser kennen gelernt und wisst dann bestimmt,kommt eine Heirat in Frage oder nicht. Überstürz nichts aber,gut Ding will Weil haben.

Antwort
von Mirse87, 16

Du bist 19. Es geht deine Eltern garnix an, mit wem du zusammen bist.

Trotzdem möchte ich dich warnen. Ich habe selbst zwei Fälle miterlebt, bei denen der "ach so verliebte" Asylant nur auf eine Heiratsurkunde (Welche automatisch eine Staatsbürgerschaft nach 2 jahren ermöglicht) aus.
Sobald er seine Staatsbürgerschaft hat, ist die Chance, dass er dir weg läuft sehr hoch.

Antwort
von paulklaus, 3

Erstens wurden hier Bedenken geäußert, die du zumindest beachten solltest !

Zweitens würde ich sehr gern wissen, wie lange eure Beziehung bisher dauert !

Drittens stellst du - sicherlich ungewollt - deinen Eltern ein Armutszeugnis aus: "sehr gebildet" (was heißt das schon ?!?!), aber hochgradig INTOLERANT !

pk

Antwort
von DonkeyDerby, 35

Müssen denn Deine Eltern jetzt schon wissen, mit wem Du zusammen bist? Das hat doch noch Zeit, wenn Ihr beide Euch schon ein paar Jahre kennt und sich auch die deutsche Gesellschaft ein wenig beruhigt hat.

Antwort
von Everklever, 10

Er ist will mich nicht, weil ich die deutsche Staatsbürgerschaft habe, nein es ist wirklich Liebe

Was soll es auch  sonst sein bei einem Afrikaner, der seit 3 Jahren auf einen Asybescheid wartet? Besser, du wachst langsam mal auf!

um mir zu zeigen, dass er es ernst mit mir meint!

Da bist du, sorry, wenn ich das so sagen muss, vermutlich nicht die erste, der er das erzählt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten