Was soll ich tun wenn ich nicht am Handy bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke du wirst früher oder später Sachen finden, die dir Spaß machen. Jeder hat doch seine Hobbys und Sachen, die er mit Leidenschaft macht. Als Beispiel kann ich dir sagen dass ich gerne lese, zeichne, Filme schaue, Yoga mache, Rad fahre,... Bücher kann ich dir viele empfehlen, kommt drauf an was so dein Genre ist. Ich kann dir als guten Thriller die Bücher von Simon Beckett empfehlen. Judith Hermann schreibt tolle Kurzgeschichten. Ich finde es gibt kein Maß in dem du ans Handy "darfst" oder nicht, das musst du selbst entscheiden. Aber wenn du sagst dass du nicht mehr so oft Zeit am Handy verbringen willst, dann musst du das ja auch nicht. Probier einfach mal ein paar andere Sachen aus und dann findest du sicher was, das dir gefällt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilfe - wie haben Deine Eltern es geschafft zu überleben - und das in einer Zeit, zu der es weder Handys noch Internet gab? Und stell Dir vor, sie sind nicht einmal verblödet - sie waren sogar in der Lage sich ohne Handys zu beschäftigen. Wie ist es nur möglich eine solche Frage überhaupt in den Raum zu stellen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenWorldPeace
07.07.2016, 18:09

Hör mal ich leb ja nicht in der gleichen Zeit wie meine Eltern es als Kider taten...also was soll das? 

1

Sucht dir ein hobby oder spiel games wie z.b minecraft :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenWorldPeace
07.07.2016, 01:32

Ich bin nicht so der gamer und meine Hobbys sind Film schauen(am Handy) und Volleyball(hab aber kein Volleyball während den Ferien)

0

Was möchtest Du wissen?