Frage von SimonZX, 77

Was soll ich tun, wenn ich in jemanden verliebt bin, der vergeben ist?

Wie das zustande gekommen ist, wäre eine viel zu lange Geschichte. Vor eineinhalb Monaten habe ich mit einem zu der Zeit sehr guten Freund eine Nacht zusammen im selben Bett verbracht. Es war nichts entmies also kein Sex. Ich habe mich bei ihm sehr geborgen wohl gefühlt. Nur wusste ich zu dieser Zeit nichts mit den Gefühlen anzufangen und bin mir erst über die darauf folgende Woche dem klar geworden, was für Gefühle es waren und wollte ihm am folgenden Wochenende gestehen, dass ich mir mit ihm eine Beziehung wünsche. Nur kam es anders. Er hat in der kurzen Zeit selber einen Partner gefunden, mit dem er sehr zufrieden ist. Also habe ich ihm nichts davon gesagt und mir gedacht, wenn er mit ihm glücklich ist, bin ich für ihn froh. Nun Zerfrisst mich das nun seit einigen Wochen sehr. Die Gefühle sind für ihn stärker geworden und man kann schon von Liebe sprechen. Ich war mir bei noch nie etwas so sicher, wie bei der Sache. Ich versuche nicht an ihn zu denken, aber es fällt mir extrem schwer bzw. ist komplett unmöglich.

Hat jemand einen Rat für mich, was ich machen kann? Ich bin echt am verzweifeln.

Antwort
von Mondwolf97, 28

Am besten redest du mit ihm darüber wenn ihr alleine seid und erklärst ihm was du für ihn fühlst. Vielleicht kommt dann trotzdem ein Nein von ihm jedoch ist es besser ehrlich zu sein. Es wird auch dich entlasten. Kann aber auch sein das er vielleicht auch etwas für dich fühlt sich aber nicht getraut um die Freundschaft nicht aufs Spiel zu setzen.

Hatte das auch schon mal und nachdem wir uns darüber ausgesprochen hatten ging es mir besser und ich hatte Klarheit.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 10

Wenn Du in Jemand verliebt bist der bereits vergeben ist, dann wäre es am sinnvollsten dir einzugestehen, dass Du in diesem Spiel so ziemlich das mieseste Blatt gezogen hast welches denkbar gewesen ist und ergo dieses Spiel ist mit diesem Blatt so auch nicht zu gewinnen. Anders ausgedrückt für dieses Spiel gilt halt für dich rien ne va plus und sämtliche Versuche um dieses Spiel fortzusetzen münden letztendlich in einer vollkommen unnützer Energieverschwendung. Ergo es gilt für dich ein neues Spiel und ein neues Glück.

Antwort
von Lightman95, 31

Sag es ihm. Ist dein gutes recht. Aber es kann natürlich in einer bösen Abfuhr enden für dich. Aber er soll entscheiden bzw vlt empfindet er ja ähnlich und sogar mehr für dich als für die beziehung. Wenn ein nein kommt, musst das aber auch zu 100% akzeptieren. 

Antwort
von fuheart, 28

Ist er mit Jemandem zusammen der dir nahe steht ?

Kommentar von SimonZX ,

Eigentlich ja. Er zählt seit einigen Wochen ebenfalls zu meinem Freundeskreis. Sein Partner ist schwer in Ordnung und ich möchte ungern in ihre Beziehung funken. 

Antwort
von Hauptdarsteller, 17

Du kannst nichts machen. Er ist vergeben. Das einzige was du machen kannst ihm es trotzdem sagen und abwarten was passiert oder nix sagen und ihn vergessen. Was anderes kannst du nicht tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community