Frage von Milchmausihausi, 110

Was soll ich tun wenn er so arrogant ist?

Ich liebe meine Freund über alles aber bin leicht am zweifeln weil er immer so arrogant ist.

Ich beschwere mich des öfteren bei ihm wegen seiner arroganten Art, darunter mein ich: er weiß alles besser, er ist unter der Arbeitszeit in Facebook aktiv, schreibt mir aber auf Whatsapp nicht zurück, oder ab und zu macht er einfach auf gelesen und ist wieder in Facebook aktiv und nur so. Dann spreche ich ihn abends darauf an und dann sagt er immer, das macht er nicht absichtlich bzw. heißt es dann ich zicke unnötig herum. Heute zum Beispiel hat er sich noch gar nicht gemeldet ist aber trotzdem überall aktiv. Ich habe mich natürlich auch heute ausnahmsweise mal nicht gemeldet, weil ich auch mal wissen möchte wie es sich anfühlt wenn man immer so arrogant ist. Reden bringt sich auch nichts, er sagt immer ich soll ihm sagen wenn mich was stört, gut dann sag ich es ihm, dann heißt es ich zicke nur unnötig und grundlos herum.

Klasse und durch soetwas werde ich leicht depressiv wenn ich immer alles in mich reinfresse.

Soll ich so sein wie er? Und einen auf ''mir egal'' machen oder einfach total lieb sein?? Bitte um Rat. Danke Leute!

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 31

Hallo, 

wenn er dich komplett links liegen lässt, ist das nicht die feine englische Art und das solltest du ihm auch sagen. Es ist ja in Ordnung, wenn er auf Facebook aktiv ist, aber er sollte dich nun nicht komplett ignorieren. 

Natürlich ist es so, dass man auch einfach mal Zeit für sich in Anspruch nehmen will. Eine Beziehung lebt von Nähe und Vertrauen. Um das zu erreichen, muss man dem Partner aber auch gewisse Freiräume gönnen. Wenn man jemandem, der jetzt zB nicht so der große Kuschler ist, ständig abverlangt, dass er sich ausschließlich nur mit dem Partner beschäftigt, kann es sein, dass die Beziehung leichten Knastcharakter bekommt. 

Ich bin beispielsweise jemand, der von ganzem Herzen liebt, es aber nicht haben kann, wenn andauernd jemand an mir klebt. Ich ziehe mich gelegentlich gerne mal zurück, um Zeit für mich zu haben, zu telefonieren, zu Smsen etc. Das sind meine Freiräume, die ich mir schaffe und die Zeit gehört mir ganz allein. Deshalb liebe ich meine Familie nicht weniger, viel mehr geben mir diese Zeiten die Möglichkeit, wieder Luft zu holen und mich neu gestärkt und gut gelaunt ins Getümmel zu stürzen. 

Ansprechen solltest du es auf jeden Fall,  aber möglichst ohne Vorwürfe und Beschuldigungen - auch wenn es schwer ist. Es ist aber auch nicht schön, wenn du ihm "hinterher schnüffelst" in dem Du auf Facebook nachschaust, ob er aktiv ist zB. Bring ihm etwas mehr Vertrauen entgegen und zweifle nicht daran, dass er dich liebt. 

Du bist wegen der anderen Baustelle "Exfreundin" natürlich skeptisch, aber es bringt nichts, hier eine neue große Grube auf zu schaufeln. Versuche, mit ihm gemeinsam einen gesunden Mittelweg zu finden, in dem Du ein ruhiges, sachliches Gespräch mit ihm führst. Wenn ihr beide einen Gang zurück schaltet, kann die Kurve noch gut genommen werden. Denn Kompromisse sind ebenso ein wichtiger Bestandteil einer Partnerschaft. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von x3Plankton, 48

Haargenau so war es bei mir. Seit ca. 2 Wochen sind wir auseinander. Lass es dir nicht gefallen, und wenn du mal Dampf ablassen willst, tu das. Denn ich weiss genau wie das ist. Wir hatten nur noch Stress weil er immer auf 'Ich tu das was ich will und achte nicht auf meine Freundin' tut und mich anzickt wenn ich ihm nicht sage dass ich am Wochenende zu bekannten fahre. Zeig ihm dass er nicht machen kann was er will, vor allem nicht mit dir! Sag ihm , dass du auch langsam keine Nerven mehr für sein Verhalten hast. Ich persönlich habe Schluss gemacht, denn es lief schon mehrere Monate so ab. Und seine Reaktion war einfach 'dann kann ich jetzt endlich wieder eine andere ...' Lass dir sowas nicht gefallen und rede Klartext! Wenn es ihm nicht passt soll er mit den Konsequenzen rechnen.

Kommentar von Milchmausihausi ,

Autsch, das tut weh! Tut mir wirklich leid für dich, aber bei dem A**** hast du die richtige Wahl getroffen !!

Ich hoffe das löst sich bamd bei uns, da ich ihn wirklich über alles liebe und ich auch weiß das er es tut, aber diese arrogante Art ist fast unerträglich !

Antwort
von dutch888, 27

Das ist ein ziemlich einfacher fall, wenn auch schwer für dich... mach schluss. Das is der beste rat den ich dir geben kann =) Er kümmert sich nicht um dich, wenn dich was stört meckert er dich deswegen an, er ignoriert dich absichtlich, und so wie du das beschreibst scheint ihr auch ansonsten wenig Freude gemeinsam zu haben. Bestimmt habt ihr auch keine wunderschönen romantischen Momente mehr oder so zusammen, oder?^^ Würde mich zumindest nicht überraschen. Also wie gesagt, wenn reden wirklich nicht hilft Schluss machen. Das hast du nicht verdient!
andere Optionen:

1. Du kansnt versuchen das mit ihm zu klären. Wie gesagt, du meisnt es is sinnlos mit ihm zu reden und genauso denke ich auch das er ein unsensibler Idiot ist dem es egal ist wenn du ihn auf Probleme ansprichst der seinen hintern nicht hochkriegen wird, selbst wenn es darum geht eure Beziehung zu retten.

2. Ignorier ihn.Lass ihn machen, und lass dich davon nicht aufregen. Du wirst einfach weiterhin alles in dich reinfressen und dich selber fertig machen, aber wenn du das ganze nicht beenden und er nichts verbessern will musst du dich damit abfinden.
Letzendlich ist die beste Option sich einfach von ihm zu trennen. Wie gesagt, er weiß dich nicht wertzuschätzen! Und Sachen wie "auf mir egal" machen oder "total lieb sein" machen es nicht besser, sondern eher schlimmer... zumindest für dich, denn du leidest darunter. Egal wie du dich entscheidest, du wrist immer die Leidtragende sein bis du es beendest und dir selbst die Chance gibst dein glück zu finden, und zwar bei jemandem der dich liebt und sich um dich kümmern, und nicht meckert du seist zickig nur weil du versuchst eure Beziehung zu verbessern und Probleme anzusprechen!

Es ist deine Entscheidung, aber ich rate dir konsequent und objektiv zu sein. Wenn er wirklich stur bleibt dann hast du nur die Wahl unter einer unglücklichen Beziehung zu leiden, die wahrscheinlich sowieso irgendwann zerbricht oder es selbst zu beenden und möglichst früh wieder glücklich zu werden. Mehr Optionen gibt's hier nicht. Auf jeden fall wünsche ich dir viel glück!! =)

Antwort
von Selorien, 40

Ich glaube vllt brauch er auch einfach seinen Freiraum, nicht jeder will ständig immer nur mit seiner Freundin zutun haben oder stets und ständig abrufbereit sein. 

Kommentar von x3Plankton ,

Wenn man von 'Liebe' spricht braucht man keinen Freiraum, das ist eine Ausrede für manche Situationen. Wenn man wirklich Verliebt ist, will man so viel Zeit wie nur möglich ist mit der Person verbringen.

Kommentar von Selorien ,

Das ist ein Wunschgedanke den manche Menschen haben und ausgemachter Blödsinn... am Anfang wenn man jemanden kennen lernt ist das meistens so, aber flacht dann immer mehr ab. Und ich zB brauche IMMER meinen Freiraum und weis auch das es vielen anderen so geht. 

Kommentar von dutch888 ,

muss ich Selorien zustimmen. Manchmal braucht man Freiraum und zeit für sich....

da ich diesen Fall aber bereits in einer anderen frage von Milchmausihausi gesehen habe und auch hier klar wird dass er sich ihr gegenüber unangemessen verhält^^ Das hier scheitert nicht an ihrer fehlenden Toleranz sondern an seinem Unwillen sich wenigstens kurz zeit für sie und deren beider Beziehung zu nehmen

Kommentar von Milchmausihausi ,

Vollkommen richtig! Sehe ich genauso ;)

Kommentar von Milchmausihausi ,

X3Plankton

Antwort
von Einselfzehn, 22

Gib ihm mehr Freiraum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten