Frage von Saddy777, 86

Was soll ich tun, wenn ein anderer plötzlich interessanter ist?

Hallo, Ich bin mit meinem Freund nun ein paar Jahre glücklich zusammen, jedoch gab es in der Zeit immer Zwischenfälle, die mich jetzt an der Beziehung zweifeln lassen. Er hat mich manchmal im Stich gelassen und auch oft stark belogen. Ich habe immer alles akzeptiert und es einfach geschluckt, aber das kann ich jetzt nicht mehr. Ich habe einem jungen kennengelernt, der mich förmlich magisch anzieht. Wir haben auch schon körperlichen Kontakt gehabt, als wir beide etwas getrunken haben und nun geht er mir blöderweise nicht mehr aus dem Kopf. Aber nach unseren nächsten treffen würde er immer abweisender. Ich weiß einfach nicht was ich jetzt machen soll.

Antwort
von elocin170, 20

Rede mit deinem freund. Klär ihnen über die Dinge auf die dich stören. Dann setzt du dir ein Datum in der Zukunft. 15. Januar oder 30. April je nachdem wie viel Zeit du geben möchtest. Dieses Datum behältst du dann für dich und schaust nach dem die Zeit abgelaufen ist ob sich das ganze zum Guten oder zum schlechten gewendet hat oder ob sich überhaupt dein Freund die Mühe gemacht hat die Dinge die dich stören zu beseitigen. Etwas Zeit musst du ihm schon geben sich verändern von heute auf morgen geht nicht. Wenn ihm die Beziehung und du allerdings wichtig ist und er sich das Ganze zu Herzen nimmt, dann wird etwas ändern .Wenn nicht machst du Schluss. Dann ist die Geschichte hoffnungslos und der Glaube an die glückliche Beziehung wird immer mehr verschwinden

Antwort
von Kadysha, 13

Ich war in einer früheren Beziehung auch mal in der Situation, dass ich unglücklich war. Mein damaliger Freund war nicht gut zu mir, hat mir nie gesagt dass er mich hübsch findet, und in der Disco wurde ich dann von anderen Männern mit Komplimenten überschüttet. Einem bin ich etwas zu nah gekommen, bin aber treu geblieben. Für eine Zeit ging dieser Typ mir nicht mehr aus dem Kopf, doch als ich festgestellt habe dass es für ihn nichts bedeutet hat, konnte ich ihn plötzlich doch vergessen.

Warum? Weil er in dem Moment einfach interessant war. Mein Ex war schlecht zu mir und er war gut. Aber mit Gefühlen hatte das nichts zu tun! Vielleicht solltest du überlegen, ob es bei dir ähnlich ist.

Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt damals nicht getrennt, doch das war das erste Anzeichen dafür, dass die Beziehung keine Zukunft hat. Ich habe noch ein bisschen gebraucht, aber irgendwann habe ich dann Schluss gemacht.

Zusammengefasst: Es kann sein, dass du für diesen Typen keine echten Gefühle hast sondern er einfach gerade eine gute Abwechslung zu deiner unglücklichen Beziehung ist. So oder so ist das kein gutes Zeichen und du solltest dir überlegen, ob du diese Beziehung noch möchtest. Wenn du dir nicht vorstellen kannst, mit ihm den Rest deines Lebens zusammenzusein, musst du es früher oder später beenden - unabhängig von dem anderen Typen.

Antwort
von Manuuuuel96, 22

Zu allererst er weiß ja dass du einen Freund hast und es geht ihm sicherlich dann auch nicht so gut dabei sich mit dir zu treffen. So ein schlechtes Gewissen kann schon echt plagen. Du solltest ihn in Ruhe lassen und dir über deine Gefühle im klaren werden. Und ich hatte auch schon solche Situationen mit meiner Freundin. Es ist wirklich schwierig, wenn man an der Beziehung zweifelt.. 

Antwort
von xoxogiirl, 46

das kommt drauf an ob du deinen freund noch liebst oder nicht ? kannst ihn doch nach Jahren nicht einfach verlassen weil es grade nicht gut läuft und jetzt grade ein "besserer" verfügbar ist, den du ja selbst nicht mal richtig kennst ? an deiner stelle würde ich mir gut überlegen was ich da mache und noch mal mit meinem FREUND reden und versuchen es zu klären.

Kommentar von Saddy777 ,

Er ist mein erster Freund. und ich dachte immer, dass es liebe ist, aber irgendwie ist es nicht vergleichbar mit dem "besseren". ich habe mit meinem Freund bereits darüber geredet, dass ich nicht mehr glücklich in der Beziehung bin. aber ich traue mich nicht, mich endgültig zu trennen. 

Kommentar von xoxogiirl ,

wenn du dir unsicher bist.. ist es wahrscheinlich keine liebe (mehr) dan rate ich dir aber unabhängig ob du jemanden neuen kennenlernst oder nicht dich einfach von ihm zu trennen. denn umso länger ihr zusammenbleibt desto schwieriger wird die trennung.

Antwort
von minticious, 9

Sehr gut! Du bist erfolgreich deinem Freund fremdgegangen.
Aber Pech für dich, dass der andere Kerl nun kein Interesse mehr zu haben scheint. Geschieht dir recht.
Dein Freund tut mir leid.

Kommentar von Saddy777 ,

Ich bin nicht fremd gegangen, es gab nicht mal einen Kuss. nur so

Kommentar von minticious ,

Zitat "wir haben auch schon körperlichen Kontakt gehabt, als wir getrunken hatten".

Was meinst du denn sonst damit?

Antwort
von FrankCZa, 34

Es wird immer jemand kommen der noch interessanter ist. Und selbst wenn du dann mit dem "interessanteren" zusammenkommen solltest, es dauert nicht mehr lange und dann taucht wieder jemand auf der noch interessanter ist ;)

Du musst wissen was du willst, alle paar Jahre wechseln oder einen Menschen fürs Leben finden.

Kommentar von Saddy777 ,

Ich dachte, ich Hätte in meinem jetzigen Freund den Mann fürs Leben gefunden, aber die Umstände derzeit und vor allem seine Entscheidungen machen es mir schwer, noch so über ihn zu denken. ich habe das Gefühl, dass wir nicht zusammengehören und das nicht wegen dem "interessanteren". 

Kommentar von FrankCZa ,

Dann würde ich das mal ganz genau mit deinem jetzigen "Traummann" besprechen. Aber ganz in Ruhe beim essen oder so.

Die Frage ist: würdest du ihn verlassen wenn der Neue nicht da wäre? Vermutlich nicht oder?

Aber ich kann dir sagen dass es mit jedem Menschen früher oder später Problemchen gibt, kein Mensch passt 100%ig auf dich... höchstens auf dem ersten Blick.

Antwort
von Licker, 32

Wenn du ihn besser findest als deinen Partner dann mach Schluss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten