Was soll ich tun, wenn die anderen einfach nichts machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey!

Ich kenne dein Problem zu gut- Wie oft ging es mir auch so!

Im Prinzip hast du ja mehrere Möglichkeiten. Was ich schlussendlich gemacht habe war, ich hab meinen Teil erledigt, und bin dann aber zum Lehrer und habe ihm das erklärt, ansonsten führt das nämlich nur zu Schwierigkeiten wenn der merkt, dass ein Großteil der Arbeit nicht gemacht wurde!

Klar, manche würden das jetzt als Petzten bezeichnen (Ich empfinde es eher als logische Klarstellung eines Sachverhaltes) Ob es deinen Beziehungen schadet, kann ich nicht sagen, hilfreich ist es sicher nicht. (damit meine ich, es schadet deinen Beziehungen warscheinlich schon- Dein Problem würde es allerdings vermutlich lösen)

Andererseits musst du dich fragen, schätzt du die Gesellschaft dieser Leute, die so respektlos sind so sehr, dass du das nicht einfach mal mit ihnen klären willst? Was du keinesfalls machen solltest, ist still und leise die ganze Arbeit erledigen und dir einreden, dass du so wenigstens Dankbarkeit und Anerkennung erntest, denn das ist leider in 90% nicht der Fall- Man wird dich nur immer mehr ausnützen.

Ich habe es damals deutlich gemacht, dass ich für solche unreife Aktionen nicht zu haben bin! Habe dann teilweise auch mit den Leuten selbst geredet. Eine gute Vogangsweise ist hier: Die Leute nicht einfach gleich anklagen (faule Schüler reagieren dann nämlich oft sehr sensibel und sind gereizt ;)) sondern ihnen neutral erklären, dass du nicht immer alles für sie machen können, und das ein Team so nicht funktionieren kann.

Sag ihnen doch, es sollte im Interesse der ganzen Gruppe sein, eine gute Note zu bekommen, und dass erreichen sie nur, wenn jeder gewissenhaft seinen Teil erledigt, denn du hast weder die Zeit, noch die Lust, ihre Arbeit zu machen und ob sie dies denn fair finden?

Wenn das garnicht geht, mach einfach einen Termin mit denen aus, und trefft euch mal an einem Nachmittag in der Schule, sodass ihr da wirklich arbeiten könnt, entweder gemeinsam oder jeder an seinem Teil, und am Schluss präsentiert ihr dann eure Ergebnisse.

Setz dich gerade jetzt, wo sie deine Grenzen testen wollten durch und zeig ihnen, was Sache ist, dann lassen sie dich in Zukunft auch eher in Ruhe!


Wünsche dir viel Erfolg und viele produktive Stunden!

LG Tobias


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deinen Teil. Und am besten sagst du deinem zustaendigen Lehrer bescheid. Wenn die Nichts machen ist es ganz einfach ihr Problem. Lass dich davon nicht unterkriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"weil sie genau wissen, dass ich es am Schluss mache"

Dann mache es nicht! Tu nur soviel wie du musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cryptopsy
22.09.2016, 20:26

Und dann? Gibts ne ungenügende? 

0

Mach einfach deinen Teil und nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung