Frage von LisaSchmittit, 85

Was soll ich tun, wenn der Freund meiner besten Freundin mich als Typ bezeichnet hat?

Ja also heute, da habe ich dem Freund meiner besten Freundin eine Sprachnachricht über ihr Handy geschickt. Daraufhin hat er geantwortet, dass ich (W/11) doch eigentlich ein Typ sei. Als wir ihm dann ein Bild von mir geschickt haben, hat er es zwar gesehen ( doppeltblauer Hacken) aber nicht reagiert. Jetzt weiß ich wirklich nicht, was ich tun soll. Wenn er denkt, dass ich ein Typ bin, denken das ja auch alle anderen. Ich bin wirklich voll verzweifelt. Ich hoffe,dass ihr mir helfen könnt. Danke.

Antwort
von hetgc, 14

Daran musst du doch nicht verzweifeln. Wie alt ist denn der Freund deiner Freundin? Bestimmt nicht älter als du. Jungs in dem Alter (und auch Ältere) sagen oft Dinge, die sie nicht meinen. Außerdem solltest du dir wirklich keine Gedanken machen, was andere über dich denken. Du bist ganz in Ordnung, so wie du bist. Und dein Geschlecht ist deine private, persönliche Sache. Wenn du weiblich bist und das auch sein willst, dann ist das so. Ob andere das auch so finden oder nicht. 

Kommentar von LisaSchmittit ,

Danke

Antwort
von Usergirl1234567, 11

Vielleicht war es ihm peinlich, als er dein Bild gesehen hat, dass er gedacht hast, dass du ein Junge wärst. Du musst dir deshalb wirklich keine ersten Sorgen machen. Wer sollte denn, nur weil er deine stimme tief findet, denken du wärst ein Junge? Man sieht das doch einfach:) Außerdem gäbe es für ihn doch gar keinen Grund sowas weiter zu erzählen. Ich meine wen würde es interessieren, ob seine Freundin eine Freundin oder einen Kumpel hätte? Mach dir keinen Stress :)

Kommentar von LisaSchmittit ,

Dankeschöööööön.

Kommentar von Usergirl1234567 ,

:) kein Problem

Antwort
von Silaeyes, 3

Warum?! Er hat doch nun den Beweis das du ein Mädchen bist...wahrscheinlich hat es ihm quasi die Sprache verschlagen?! 

😊

Mach dir nichts daraus... manche Jungs machen das auch mit Absicht damit sie ein Bild von einem Mädchen bekommen das hat er nun mehr brauchte er nicht!

Schau das du in Zukunft nicht mehr Bilder an wen verschickst.. entweder er glaubts oder nicht! 

Kommentar von LisaSchmittit ,

Danke das hat mir schon etwas geholfen...

Antwort
von MindFlower, 5

Ganz einfach, hör auf auszusehen. 

Hör auf dich in eine Form reinzuzwingen und fang an, die Form selbst zu interpretieren.

.

So ist es kein Problem von sich selbst heraus. 

Du hast dir selbst Eigenschaften zugesprochen, dich selbst überzeugt da zu sein und dort nicht. 

Und du hast dir angeeignet die Form, die dir zeigt was du nicht bist anzuzweifeln und ihr die Macht gegeben dir dich selbst zu berauben. 

.

Nun, Zweifel nicht an dem, was ist. Wenn andere deiner Stimmen dir zuflüstern, dass du Etwas sein könntest, aber du dich selbst darin als Verzweiflung offenbarst, dann sind es lediglich deine Bewegungen. 

Nehme es also als eine Hinweis an, als eine Empfehlung die in dir den Dialog eröffnet, dich neu zu erfinden. 

Aber verstehe die Sache nicht von vorne herein. Gebe ihr kein Ende, was dich fesseln kann. Damit wiederholst du dich und gehst nicht voll und ganz mit dem Wandel. 

Sehe es als einfache Struktur, die du frei zum Bild gestalten kannst. 

Kommentar von LisaSchmittit ,

Sorry aber das war mir gerade zu kompliziert :/

Kommentar von MindFlower ,

Dann schreibe ich es in einfacher Form.

.

Was empfindest du, wenn du als Junge gekennzeichnet wirst? 

Du empfindest es als schlecht.

.

Und es gibt da einen guten Grund, sich dabei schlecht zu fühlen. 

Der Grund ist du bist eine Mädchen, und darum bist du kein Junge. 

.

Für sich genommen klingt das normal und gar selbstverständlich. Aber damit hast du etwas in Bewegung gesetzt. 

Etwas, was sich auf der einen Seite findet, und auf der anderen nicht.  

.

So kannst du nicht beides sein. Du kannst nicht sowohl Mädchen als auch Junge sein, weil du nur einen Hälfte bist. 

Somit muss du dich wehren und isolieren von etwas, um zu vermeiden dieses etwas zu sein. 

.

Damit gibst du dir einen Identität (die meines Erachtens nicht notwendig ist), die du unter keinen Umständen verlieren möchtest.

.

Bevorzuge lieber. 

Bevorzuge dich selbst als Mädchen zu sehen im Bewusstsein, das dies nicht unbedingt notwendig ist um einen Platz in dieser Welt zu haben. 

Du bist auf der Welt, und damit hat sich die Sache. Da brauchst du nichts anderes als die bloße Tatsache zu existieren. 

.

Du musst nicht in den Augen andere als atmendes Wesen gesehen werden, um zu atmen. Du bist was du bist, weil du dich selbst dazu entschieden hast. 

Antwort
von Cupcake4444, 6

& jzt was willst du tun?

Antwort
von Wahchintonka, 6

was denkst du dir da zurecht? Und verzweifelte bist du auch noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten