Was soll ich tun? warum macht sie das?würd sie mich mobben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es wird dir wahrscheinlich schwer fallen aber du musst jetzt mehr denn je ihre Freundin sein. Du hast doch selbst gesagt, dass sie sich ritzt, unbeliebt ist und andere mobbt. Sie hat sicher wenig Selbstwertgefühl und vielleicht auch andere private Probleme. Wenn sie dich irgendwie schlecht macht versuch nicht darauf einzugehen (ich weiß das ist schwer, aber es ist nicht unmöglich), lade sie mal ins Kino oder so ein, sei nett zu ihr und versuche herauszufinden warum es ihr so schlecht geht. Sollte sie dich nicht an dich ranlassen, deine annährungsversuche ignorieren dann sprich mit eurem Vertrauenslehrer darüber. Mache ihr auch klar, dass du dir Sorgen um sie, und eure Freundschaft machst (ich nehme an das tust du) und das sie sich Psychologische Hilfe holen sollte.

Vergiss deine Wut auf sie und konzentriere dich auf die guten Zeiten eurer Freundschaft. Ich weiß, dass dich das sehr viel Kraft kosten wird aber du kennst doch sicher den Spruch: "Liebe mich dann wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann habe ich es am nötigsten."

Ich wünsche dir viel Glück und Kraft.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wir es so,

dadurch das du anscheinend die schlauere von euch beiden bist, würde ich an deiner Stelle zu ihr gehen und mit ihr die Situation klären.
Wieso, Weshalb und Warum eben...
Sollte Sie wirklich anfangen dich zu mobben gibt es immer noch die Möglichkeit dich an die Polizei, einen erfahrenen Juristen oder an deine Lehrer sowie Eltern zu wenden. Wenn du dich nicht an die oben genannten Personen willst würde ich mit "Gegenwehr" kommen, wenn Sie dich mobbt würde ich Sie tatsächlich zurück mobben. Jedoch birgt dies eine große Gefahr auf dich auf da Sie vor Lehrern/Eltern etc. behaupten kann das DU angefangen hast...

Und eins möchte ich dir noch mit auf den Weg geben..
Wenn Sie dich schlecht macht, ist es keine Freundin mehr!

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst es nur nicht zulassen, dass sie dich mobbt.

Ich würde jedenfalls nichts mehr mit ihr zu tun haben wollen. Und wenn man schlechtes über dich erzählt, dann kannst du deinen Freunden erklären, wie es wirklich ist. Echte Freunde sollten aber wissen, was über dich stimmt und was nicht, und dich wegen einem Gerücht nicht gleich verurteilen, ohne deine Sicht zu hinterfragen. (Alle anderen hat das eh nichts anzugehen). Pflege andere Freundschaften, die du hast, bevor sie dir diese wirklich noch kaputt macht.

Du kannst deiner "Freundin" aber auch gerne freundlich aber bestimmt sagen/schreiben, dass du nicht verstehst, warum sie auf einmal so ist. Dass du es doof findest, dass sie andere Leute und dich schlecht behandelt, und du deswegen nicht mehr mit ihr befreundet sein magst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn bei euch an der Schule los, hört sich nach der nächsten         Game of Thrones Staffel an Oo

Ich weiß ja nicht, aber schonmal mit...reden versucht, und vlt. Beruhigungsmittel nehmen, du scheinst etwas...aufgewühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr Ziel ist es dich fertig zu machen, sgesamt aus dem weg zu räumen. Da sie glaubt das du daran schuld bist wie sie in der Klasse da steht und sie ohne dich ja viel mehr Freunde hat.

Solche die das machen bzw. sowas glauben würde ich nicht Freunde nennen, weil sie es nicht gut meinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung