Frage von secreet1234, 47

Was soll ich tun verliebt oder nicht was ist das bitte?

Ich weiß ihr regt euch oft auf wenn man sowas hier schreibt aber dann lest es nicht und regt euch nicht so künstlich auf danke. Aufjedenfall ist es so das ich von der 5. Klasse bis zur ca. 8. Klasse auf einen Jungen in meiner Klasse stand. Ich habs ihm nie gesagt was vielleicht auch besser so ist. Wir sind ziemlich gut befreundet und ja ich hab immer noch so ein Gefühl wenn ich ihn sehe oder mit ihm spreche und ich renne ihm wirklich hinterher und mache alles für ihn . Das ding ist ich würde garkeine Beziehung mit ihm anfangen wollen deshalb Frage ich mich immer wieso dieses Gefühl immer da ist. Und die Tatsache das ich ihm immer hinterher renn, ich kann dagegen nichts tun es passiert einfach aber ich würde wirklich keine Beziehung mit ihm führen. Habt ihr vielleicht ein paar tips wie das aufhören kann. Er hat voll die Kontrolle über mich irgendwie

Antwort
von Dennis10444, 19

Ich verstehe deine schwierige Situation und habe selbst auch schon ähnliches erlebt.

Ich nehme an es war deine erste richtige große Liebe und dass du es ihm nicht gesagt hast konntest du inzwischen verarbeiten und dir ein Leben ohne ihn als Freund gut vorstellen.

Wenn man jedoch die erste große nicht nutzen kann bleibt tief im inneren immer etwas zurück. Es ist schwer es zu beschreiben, denn es ist ein Gefühl von Verbundenheit und Sehnsucht, was sich tief in dir befindet und welches du auch nicht abstellen kannst. Natürlich weißt du selbst am besten, dass diese Liebe längst nicht mehr vorhanden ist, aber das ändert nichts an diesem Gefühl. Es wird immer ein kleiner Rest von diesem Gefühl bleiben und gerade dadurch kann eure Freundschaft gut bestehen.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen und wünsche dir eine lange und gute Freundschaft mit deinem Freund.

Antwort
von Gingka5, 12

Ein wirklich schwieriges Problem was du hier hast, doch ich denke du bist nicht die einzige die ein solches Problem hat. 

Du warst immerhin 3 Jahre in ihn verliebt und jetzt denke ich versuchst du dir einzureden das du dass nicht mehr tust. Ich kenne das Gefühl, es wird jedoch auch mit der Zeit verschwinden. Du bist mit deinem Herzen einfach noch nicht ganz über ihn hinweg. Dein Kopf hat sogesehen mit ihm abgeschlossen, dein Herz brauch allerdings noch seine Zeit.

Ich würde dir raten ihm möglichst bewusst aus dem Weg zu gehen um eben diesem Trott aus unbewusstem Folgen zu vermeiden.

Wenn du dich ablenkst, durch Freundinnen oder was auch immer dann wird das Gefühl schneller vergehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und noch viel Glück mit deinem Problem.

Antwort
von JhonOTron, 13

du magst ihn wahrscheinlich sehr, schwärmst vielleicht sogar für ihn, aber liebe sieht glaub ich anders aus und du würdest es merken wenn du richtig verliebt bist

wenn er die Kontrolle über dich hat such dir doch einen neuen Schwarm oder nen freund um ihn zu vergessen, kann dir aber sonst nicht sagen wie du das anstellen kannst

Antwort
von Watisloshm, 14

Mir geht es momentan genauso. Ich kenne ihn auch schon lange, renne ihm auch ständig hinterher und wollte aber trotzdem keine Beziehung beginnen. Bin mittlerweile so weit, dass ich sehr gut mit ihm befreundet bin und so dann auch viel mit ihm zu tun habe. Nur so richtige Annäherungen gibt es dann nicht. Das ist momentan wie gesagt meine Lösung, ich weiß nicht ob sie dir hilft, falls doch freue ich mich natürlich :)
Viel Erfolg weiterhin

Antwort
von regenblumen, 15

Ich denke du solltest erst mal kein Kontakt zu ihm haben. Klingt zwar hart aber es muss so damit du Zeit hast mit dein Gefühl
klar zu kommen. Und im Unterricht konzentriere dich einfach auf den
Stoff und versuche ihn nicht zu beachten. Er wird sich dann auch fragen
warum es so ist das du so komisch bist aber wen du mal keine Gefühle mehr zu ihm hast kannst du ihm ja alles in Ruhe erklären warum du dich zurückgezogen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community