Frage von Beautyqueen8888, 81

Was soll ich tun um das Problem mit meinem Freund verschwinden zu lassen?

Hallo Ihr Lieben: Ich habe ein Problem und ich hoffe Ihr könnt mir helfen: Ich bin mit meinem Freund jetzt über ein halbes Jahr zusammen, doch seit 2 Wochen läuft es nicht mehr so gut. Er zeigt mir seine Liebe nicht mehr so und er tut sich schwer seinen Gefühlen "freien Lauf" zu lassen!! Ich habe ihn darauf dann angesprochen und er blockte mich ab und meinte zu behaupten, dass ich unrecht habe. Ich habe ihm dann aber deutlich gemacht, dass ich es ernst meine und nach langem hin und her und endlosen Streitereien kam er dann zu mir und wir klärten die Sache. Trotzdem scheint es in unserer Beziehung nicht bergauf zu gehen. Ich habe von Freitag auf Samstag bei ihm übernachtet und bin am Samstag morgen gegangen, weil er ein Fussballspiel hatte. Darauf hin war er dann sauer auf mich, weil er wollte das ich ihm beim Spielen zuschaue. Ich hab ihn dann gefragt, ob er nach seinem Spiel zu mir kommt um bei mir zu schlafen. Aber er wollte nicht, seine Begründung war, es ist ihm zu stressig und er hat darauf kein bock. Ich bin dann gegangen und habe gewartet bis er sich bei mir meldet und mir mitteilt ob er jetzt bei mir übernachtet oder nicht. Sein Spiel wurde dann auch noch abgesagt und er meldetet sich nicht. Ich habe ihn dann angerufen, aber er kam nicht auf die Idee was zum Abend und der Übernachtung zu sagen. Ich sprach ihn darauf an und er wurde total energisch und schreite mich an von wegen ich würde voll den Stress schieben und er frägt später ob ihn jemand fährt. Ich habe dann aufgelegt, weil ich so nicht mit mir reden lasse! Er schrieb mir darauf hin auf Whatsapp, was das jetzt soll und kurze Zeit später schrieb er mir, dass er später zu mir kommt. (Dies kam aber sehr gezwungen rüber). Ich schrieb ihm , dass ich mich so nicht behandeln lasse und das er jetzt nicht mehr zu mir kommen braucht. Er schrieb zurück: wenn du meinst. Ich antwortete ihm nicht mehr. Heute morgen schrieb er mir und ich hab ihm wieder nicht geantwortet, weil ich möchte das er sich für sein Verhalten entschuldigt!! Da sind wir schon beim nächsten Problem: Er entschuldigt sich NIE!! Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, ihn weiterhin ignorieren bis er sich mal entschuldigt und merkt, dass es so nicht geht oder wieder nachgeben? Vorallem ruft er mich nicht mal an oder kümmert sich in irgendeiner Form um das Problem!! Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!!

Antwort
von Ostsee1982, 38

Mir wäre das echt zu anstrengend dieses ständige klären, streiten, recht haben wollen, sauer sein weil ein Kerl keine emotionale Seifenoper ist. Du hast eine riesen Erwartungshaltung und wehe er springt nicht nach deinem Taktstock. Wenn dein Beziehungsalltag nur daraus besteht ihn zurecht zu biegen und Probleme zu klären dann wäre ich an seiner Stelle ganz schnell weg. Das braucht wirklich keiner.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 23

diese Art von Problem innerhalb Bezihungen kenne ich nur zu gut :D Das eigendliche Problem ist schlicht und einfach mangelndes Wissen. DU hast einfach keine Ahnung was der WAHRE Grund dafür ist, das er sich so verhält und warum das Problem da ist. Ich meine wenn du wüsstest warum das so ist währe es doch nie soweit gekommen nicht wahr ? :D Albert einstein hat damals schon gesagt "du kannst ein Problem neimals mit dem Selben maß an wissen lösen mit dem es überhaupt entstanden ist." ich empfehle deshalb jetzt genau 2 Dinge zu tun.

1. TU ertmal GARNICHTS! Alles was du jetzt tust, wird das ganze nur noch schlimmer machen und das wird zum absoluten Chaos führen. Wenn du ihm eine Zeitlang nicht schreibst etc. Ist nicht viel passiert aber wenn du etwas tust bevor du überhaupt ne ahnung hast was du jetzt am besten tun sollst, wirst du das gesagte nicht wieder zurück nehmen können.

2. Eigne dir mehr wissen an, less bücher, mach dich schlau, finde heraus worum es Männern WIRKLICH geht, warum das Problem da ist und was du tun kannst um das Problem wieder zu lösen und dann komme wieder und tu genau das!

Dein Problem momentan ist gerade das du Männer nicht verstehst. Ich meine klar wir Männer sind SIMPLE :D Geile Brüste geiler hintern und schon sind wir hin und weg. ABER die Wahrheit ist doch, das eigendlich eine Menge mehr hinter steckt und insgeheim wünschten wir Männer uns ihr Frauen würdet diese Dinge verstehen wovon ich denke das es anders rum meistens nicht anders ist :D als erstes musst du erkennen, das DU selbst in für dein Leben vernantwortlich bist, nicht dein Freund, deine Mutter oder deine beste Freundin nur du alleine. DU bist schuld das er sich dir gegenüber so verhält, denn immerhin scheinst du ihn ja zu wollen nur scheinbar er dich nicht mehr so sehr und es ist nur deshalb so, weil er verletzt ist. Du kannst jetzt auf stur schalten und sagen "ne ich mache garnichts mehr" wovon ich denke das er sich früher oder später ebenso verhalten wird und das ganze in die Brüche geht oder du kannst dich dazu entschließen zumindest zu versuchen ihn zu verstehen anstatt ihn zu akzeptieren, ob so oder so eine Bezihung ist arbeit da kommst du nicht drum rum und du musst etwas tun oder du gibst auf es ist ganz deine Entscheidung :D es ist wie Hanry ford einmal sagte "das Größte geheimnes von Erfolg ist es den Standpunkt des anderen zu verstehen." er sagte auch mal "zusammen kommen ist ein Anfang. Zusammen bleiben ist ein Fortschritt und zusammen arbeiten führt zum Erfolg." und ich finde das bringt das ganze schon ziemlich auf den Punkt :D

Wie Männer WIRKLICH über Frauen denken.

Fals du dich schon immer mal als Frau gefragt hast, was wohl in seinen Kopf vor sich geht, sind hier ein paar Dinge wie die meisten Männer WIRKLICH über Frauen denken.

1. Für Sex würde ich ALLES tun! Dir sogar versprechen, das wir ein Lebenlang zusammen bleiben.

2. Wenn du mit sanfter und ruihger stimme mit mir sprichst, kann ich nicht anders als dir zu zuhören.

3. Du solltest mich hin und wieder in die schranken weisen. Ich brauche hin und wieder von dir ein Nein. Dadurch erkenne ich deinen Wert und lerne dich so mehr zu schätzen.

4. Versuche nicht mich zu verändern! das wird dir nicht gelingen NIEMALS. Auch nicht wenn du es nur gut mit mir meinst.

5. Wenn du dir ALLES von mir gefallen lässt verliere ich die achtung vor dir. Ich werde dann eventuel noch mit dir zusammen bleiben aber heiß und innig liebe ich dich nicht. Dazu braucht es meinen Respekt.

6.Wenn ich spüre das ich dich nicht glücklich mache fühle ich mich nur wie ein halber Mann. Ich hasse es wenn ich eine Frau nicht glücklich machen kann.

7. Ich habe angst das eine Frau zu tief in mein Herz vordringt. Ich wurde bereits einmal von einer Frau verletzt... diesen Schmerz möchte ich mir ersparen.

8. Wenn du etwas tust was mich verletzt, spreche ich nicht darüber. Ich spiele eher mit dem Gedanken dich zu verlassen.

9. Ich hasse es wenn du mir sagst was ich zu tun habe. Das gibt mir das Gefühl als wärst du meine Mutter.

10. Ich hasse es wenn du dich mir bedingungslos unterwirfst. Ich brauche einen Partner und kein Spielzeug.

11. Wenn ich etwas von dir will. (Sex, deine Gefühle, deine Aufmerksamkeit.) Dann  gib es mir LANGSAMER als ich es von dir erwarte,

12. Wenn du mich um einen Rat fragst, zeigt es mir deinen Vertrauen. das gibt mir das Gefühl das du mich schätzt und Respektierst.

13. Die Einstellung die du hast habe ich im Grunde auch zu dir. Sei gut zu dir selbst und ich werde es auch sein.

14. Wenn andere Männer etwas von dir wollen macht es mich stolz.

15. Wenn du den Männern allerdings zu verstehen gibst das sie eine Chance bei dir haben, macht es mich nicht traurig sondern wütend.

16. Wenn ich dir etwas sage aber das Gegenteil davon tu, dann achte darauf was ich tu. Meine Handlungen verraten dir mehr über mich als es meine Worte je könnten.

Antwort
von xTravellerx, 36

Du hättest ihn auch ruhig beim Fußball zuschauen und bewundern können. Kein Wunder, dass er sauer ist. Und er kann ja auch nichts dafür, dass das Spiel ausgefallen ist. Entschuldige dich lieber bei ihm.

Antwort
von Feuerherz2007, 49

Das ist ein ungezogenes Verhalten und nicht zu akzeptieren. Ziehe dich zurück und lass ihn kommen, dann wirst du vielleicht wieder interessant für ihn, solche Typen gibt es. Zeige ihm, dass du ihm nicht mehr hinterherläufst und dass du etwas Besonderes bist, das man nicht so einfach haben kann und für das man auch etwas investieren muss. Möglicherweise hat er auch eine Andere kennengelernt, auf die er scharf ist. Deshalb ist es umso wichtiger, dass du ihm momentan jedenfalls die Kalte Schulter zeigst! Den einen oder anderen Kontakt mit anderen Jungs wäre auch nicht schlecht, er soll das ruhig mitbekommen.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten