Frage von cxaxy, 398

Was soll ich tun um das alles wieder zu vergessen 😞?

Meine Klasse war letzte Woche auf Klassenfahrt in München. An einem Abend habe ich als einigstes Mädchen mit 6 Jungs "Wahl Wahrheit oder Pflicht " gespielt. Zuerst kammen nur so harmlose Aufgaben wie Zungenkuss und so was. Aber dann meinte einer das ich mich ausziehen soll. Ich meinte natürlich nein so was mache ich nicht. Aber alle anderen Jungs feuerten mich an und riefen "ausziehen" . Ich wollte dann schon aus dem Zimmer gehen bis einer mich festhält und auf den Boden zieht. Ein zweiter setze sich auf meine Beine und zog mein T-Shirt und BH hoch. Und fasste meine Brüste an. Die anderen haben das dann auch gemacht. Jetzt kann ich Ihnen nicht mehr in die Augen schauen ohne mich direkt daran erinnern zu können.😞

Antwort
von dennybub, 274

Zeig die Jungs an, das ist auch jetzt noch möglich. Nur dann kannst du das verarbeiten. Eigentlich sollten die Jungs sich so schämen, dass sie dir nicht mehr in die Augen schauen können.

Antwort
von Pap1la7m, 113

@cxaxy Guten Tag. Wie jeder hier gebe ich dir den Tipp sie Anzuzeigen. Was mit dir gemacht wurde,wurde mal mit einer Freundin von mir gemacht. Sie hat die typen angezeigt:1 Jahr Jugendgefängnis. Bin 13 und dein Problem ist bestimmt nicht sehr toll für dich. Vielleicht solltest du deine Schule wechseln. Ich hoffe es hat dir geholfen. Schönen Tag noch. Wenns von dir ein Prank war,finde ich das nicht ok 

Antwort
von JuliHDgamer, 199

Rede mit deinen Eltern/Lehrern und zeige die Jungs an! Nur so kommst du da drüber hinweg.

Antwort
von 222222222222222, 99

Zeig deine Klassenkameraden an. Erstmal kannst du deine Eltern darüber informieren danach deine Lehrer und natürlich die Polizei.

Sowas fällt schätze ich einfach mal unter Sexueller Belästigung bis hin zu Vergewaltigung.

Antwort
von tyoshi, 110

Geht mal auf den kanal von kuchentv da kommt diese frage in gutefacepalm oder so xD

Kommentar von zoko007 ,

Isso

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten