Was soll ich tun Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du mit den SD Tabletten richtig eingestellt? Sind die Werte normal? Ich vermute mal dass dein Flüssigkeitshaushalt nicht mehr stimmt. Also dass du seit längerer Zeit zu wenig trinkst meine ich. 1,5-2lt pro Tag muss man trinken. Du kannst einen kleinen Selbsttest machen. Wenn dein Urin, sorry ich muss das so schreiben tagsüber ganz gelb ist ist das ein Zeichen dass du zu wenig trinkst. Tagsüber sollte er hell sein, ausgenommen am Morgen nach dem Aufstehen. Zuwenig Flüssigkeit im Körper kann fiese Beschwerden machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageInfoSai
19.02.2016, 07:21

Echt ? das wusste ich nicht
ich trinke ziemlich wenig muss ich zu geben ... eine 0,5l flashe am tag 
und am abend mal 2 tassen tee

ich werde versuchen mehr zu trinken

und danke fürs schnelle antworten ~

0
Kommentar von Thaliasp
19.02.2016, 13:28

Das ist nicht gut, es müssen 1,5-2lt pro Tag sein. Am besten füllst du eine Flasche die ungefähr 1,5 lt fasst und stellst sie irgendwo auf wo du sie siehst. Mach aber nicht den Fehler und trinke eine große Menge auf ex. Wenn du das machst könnte es dir übel werden. Du musst über den Tag verteilt immer wieder trinken und am Abend kannst du noch deinen Tee nehmen. Dein Körper muss wieder dran gewöhnt werden dass er mehr Flüssigkeit bekommt. Zu deiner Info. ich habe medizinische Praxisassistentin gelernt. Wenn die Nieren nicht genügend Flüssigkeit bekommen können sie die Schadstoffe nicht vollständig aus dem Blut waschen und es kann unter anderem solche Beschwerden geben wie du hast.

1
Kommentar von Thaliasp
20.02.2016, 13:08

Danke für das Sternchen. Ich wünsche dir alles Gute.

0
Kommentar von Thaliasp
21.02.2016, 20:57

Schön, es freut mich wenn ich helfen konnte. Bleib dran, mach weiter, denk dran und sage dir ich mache das für meine Gesundheit und steigere das bis du auf 1,5-2 lt kommst pro Tag. Alles Gute.

1

ab zum gastro und symptome schildern...

und nur so nebenbei: mcp sind definitiv keine dauerlösung und pantoprazol kann sogar ne wechselwirkung hervor rufen, dass die irgendwann nicht mehr helfen und sogar noch mehr übelkeit verursachen.

einmal ordentlich durchchecken lassen und bitte medis umstellen. aber unter ärztlicher aufsicht! falls dein arzt dich nicht ernst nimmt, such dir ne zweite meinung. ich war auch 3 jahre bei nem arzt der mich falsch behandelt hat. ne zweitmeinung tut nicht weh!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrageInfoSai
18.02.2016, 11:48

ja aber ich weiß nicht zu welchen  Arzt ich gehen soll 
pantoprazol nehmen ich seid 9 tagen  ich soll sie ein Monat nehmen wegen  der Gastritis

0
Kommentar von FrageInfoSai
18.02.2016, 11:52

außerdem war ich schon bei Gastro zwei mal bei zwei verschiedenen der erste hat Helicobacter festgestellt der zweite da hatte ich am 4.2 meine Magenspiegelung der meint Gastritis typ b 

0

Vielleicht solltest Du mal den Arzt wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?