Frage von BeautyShine, 262

Was kann ich gegen sexuelle Belästigung tun?

Hey,ich bin 15 Jahre alt und Jungs aus der schule und auch Freunde fassen mich überall an und drücken mich gegen die Wand so,dass ich mich nicht wehren kann und fassen in den BH und da unten überall hin! Habe überall blaue Flecken am Körper sogar am hinterteil..die tun mir echt weh... habe angst,dass die villeicht irgendwann vergewaltigen bei so viel Druck! Eltern würde ich nicht so gerne reden:( was soll ich tun/wie kann ich mich wehren? Schonmal Danke

Antwort
von bikerin99, 103

Wenn du nicht mit deinen Eltern reden möchtest, wende dich an einen Vertrauenslehrer. Du brauchst eindeutig Hilfe und du darfst es nicht verschweigen, was dir passiert ist.
Gibt es Selbstverteidigungskurse für Mädchen und junge Frauen in deiner Gegend? Unbedingt diesen Kurs besuchen.
Es geht auch gar nicht, dass Freunde dich sexuell belästigen. Klares Nein und Distanzierung, wenn sie weiter so übergriffig sind.
Schade dass du dich nicht an die Eltern wenden traust, denn genau genommen gehört diese sexuelle Belästigung angezeigt. Dafür brauchst du die Unterstützung deiner Eltern.
Wünsche dir alles Gute.

Antwort
von Aleqasina, 105

Namen merken. Schulleitung informieren.

Die Typen bei der Polizei anzeigen. Dafür ist sie da! Und nach meiner Erfahrung sind die Polizisten total nett. Wahrscheinlich übernimmt eine Polizistin die Vernehmung damit du freier sprechen kannst (keine Angst davor!).

Hab Mut! ^^

Wenn du Bammel hast, wende dich an den Weißen Ring, eine Opferschutzorganisation. https://www.weisser-ring.de/internet/

Antwort
von 2001Jasmin, 26

Wende dich an deine Klassenlehrperson und an den Rektor. Das kannst du doch mit dir nicht machen lassen. Wenn dich das nächste mal irgend jemand anfasst hau ihm einfach eine. Ich bin ja nicht Fan von Gewalt aber in solchen Situationen finde ich das durchaus zulässig ..

Antwort
von MrLifeDoctor, 100

Hallo :-)

Wenn du ernsthaft möchtest, dass dies aufhört, dann beanzeige sie. Denn sobald gegen diese Mitschüler ein Strafverfahren eröffnet wird, dann werden sie sich aber sowas von zurückhalten, das glaubst du gar nicht, deshalb Anzeige und gut ist. Ein Gespräch mit einem Lehrer wird auch nicht viel bringen, denn die meisten Schüler und Schülerinnen geben ohnehin nicht Acht drauf, was ihnen gesagt wird und nehmen es nicht ernst. Liegt aber ein Strafverfahren vor, die Anzeige im Briefkasten, Beschuldigtenvernehmung, dann wird dich keiner mehr so schnell anfassen ;-)

Alles Gute :-)

Antwort
von RefaUlm, 60

Was dir bisher geraten wurde ist die beste Lösung und noch ein Tipp von mir: lerne dich selbst zu verteidigen (Kampfsport) oder such dir wen der es kann und dich beschützen wird wenn die wieder ankommen...

Antwort
von Indivia, 49

Wenn es so wirklich abgeht, solltets du dich mal an den vetrauenslehrer( in deiner Schule wenden, denn so etwas ist verboten.

Rede mti deinen Eltern, denn wenn das nicht fruchtet, könnt ihr Anzeige erstatten.

Kannst dich auch hierhin wenden: http://www.zartbitter.de/gegen_sexuellen_missbrauch/Aktuell/100_index.php

Antwort
von shadow96er, 78

Ich würde dir echt raten, zur Polizei zu gehen, einem minderjährigem Mädchen glauben die ohne Zweifel, die werden dir helfen, auch deine Eltern müssen es erfahren, sie werden dir garantiert nicht den Kopf abreißen, eher im Gegenteil, sie werden froh sein, dass du sie in so etwas einweihst!

Antwort
von landregen, 83

Dem Lehrer Bescheid sagen und bei der Polizei eine Anzeige aufgeben.

Antwort
von xVeroRainBow12, 50

Merk dir die Namen.
Geh damit zur Schulleitung und dann bitte zur Polizei.
Geh aber bitte mit deinen Eltern reden,das is sehr wichtig,die können dich dann eventuell zur Polizei und der Schulleitung begleiten.
Zeig denen am besten auch deine blauen Flecken.

Wenn du dich deswegen nicht wärst dann denken die wenn wir sie vergewaltigen dann wird sie wahrscheinlich auch nix dagegen tun.

Also am besten zur Polizei und zur Schulleitung.

Viel Glück!

Antwort
von larrymann, 62

Habt ihr sowas wie einen Vertrauenslehrer. Da würde ich hin gehen

Antwort
von punkrockchick, 94

Ich würde zu einem Lehrer gehen... das ist definitiv nicht in Ordnung

Antwort
von Jackmen, 67

mutig sein und petzen. hier bekommst du keine entgültige hilfe. geh zum direktor oder irgendeine weibliche lehrerin. wenn du nichts tust bleibst du opfer und die sache eskaliert irgendwann.

Antwort
von beangato, 74

Teile Ohrfeigen aus.

Kommentar von shadow96er ,

Gewalt mit Gewalt zu bekämpfen hat gar keinen Sinn... 

Grade nicht in so einem Fall, das wird die Jungs nur noch mehr bekräftigen, weiter zu machen und auch vermutlich weiter zu gehen...

Kommentar von beangato ,

Ich bin auch nicht unbedingt für Gewalt. Aber irgendwie muss sie ZEIGEN, dass sie sich nicht alles gefallen lässt.

Antwort
von forevergirly, 77

Also ich persönlich würde den allen hintereinander erst mal eine klatschen und die dann anzeigen

Kommentar von shadow96er ,

Gewalt mit Gewalt zu bekämpfen hat gar keinen Sinn... 

Grade nicht in so einem Fall, das wird die Jungs nur noch mehr bekräftigen, weiter zu machen und auch vermutlich weiter zu gehen...

Kommentar von RefaUlm ,

Naja schon, wenn's jemand ist der den Deppen mit 1-2 Schlägen die Lichter aus macht und sie ein paar Tage schmerzen davon haben, sollte das ausreichen das sie so was nicht wieder tun.

Falls sie doch rückfällig werden sind's halt ein paar Zähne, die ihnen anschließend fehlen... bei so was verstehe ich keinen Spaß und deswegen hat sich das früher bei meiner Schwester auch nur einer ein einziges mal so was getraut und danach wurde sie nie wieder belästigt!

Antwort
von mrDoctor, 78

Hol dir Hilfe. Bei einer Lehrperson, einem Sozialarbeiter oder bei der Polizei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community