Frage von Beautymaus069, 43

Was soll ich tun, nehme ich die richtigen Tabletten?

hallo war heute morgen bei einen naja arzt warum sehr lange wartezeit 1std für 2 patienten die rezeption fragte nach sYmptome. und fragte ob ich zum arzt muss oder rezepte reichen ich sagte wenn es nicht schlimm ist will ich einfach ins bett

aufjedenfall hier mal die symptome

kam alles plötzlich aeit freutag abend fieber wie hoch weiss ich nicht da ich kein thermometer habe aufjedenfall warm heiss mehr als sonst husten schleim rauer halsschmerzen kopfweh gluederschmerzen verwirrtheit beschlagenheit augen druck schwäche nase verstopft brennen in nase schwindel

so ich trink oft jetzt tee lieg im bett und bekam seit heute antibiotika 3 tabletten jeden tag 1 und was zum ingalieren ne salbe für die brust

der arzt ist halt der nächste der andere leidee weiter weg soll ich morgen zu einem anderen mal gehen ???

ich denke das es eine echte grippe ist

gegesswn hab ich heute bisschen kartofelbrei und frage zu den bakterien hab samstag als ich auch krank war einen joghurt im glas angefangen kann ich den weiter essen und allgemein kann ich ja alles essen ?

Antwort
von Negreira, 10

Das dürfte eine dicke Erkältung sein, die dauert mit Medis eine Woche und ohne 7 Tage. Trink viel, am bsten überbrühst Du Ingwer mit heißem Wasser, Teebeutel reinhängen, mit Honig und Süßstoff abschmecken. Ansonsten den Saft einer halben Zitrone mit heißem Wasser auffüllen, ebenfalls Honig dazu.

Auch das Acithromycin ist kein Wundermittel, die gibt es nämlich nicht.Man muß immer 2-3 Tage warten, bis es wirkt. Den Joghurt kannst Du noch gut essen, rühr ein bißchen Honig rein. Wenn er im Kühlschrank gestanden hat, ist das kein Problem.

Antwort
von vogerlsalat, 27

Das Antibiotika sollten eigentlich rasch helfen.

Essen kannst du alles und das Joghurt kostest du einfach, sollte auch noch gehen.

Antwort
von Beautymaus069, 33

tabletten von hexal 500 mg 

azithromycin 

männlich 21 jahre alt noch zu mir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community