Frage von JustAasking, 97

Was soll ich tun, nachdem ich herausgefunden habe, dass mein Schwarm nicht schwul ist?

Hi es ist mir ein bisschen peinlich darüber zu schreiben aber ich bin grad mega traurig und verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll. Kurz gesagt: ich bin schwul und bin mit einem jungen befreundet, in den ich mich verliebt habe und mit dem ich mir auch schon meine zukunft und so ausgemalt habe. heute kamen wir irgendwie auf das thema fußball und er meinte dass er die mädchen aus einer mädchenmannschaft richtig "heiß" fand und das hat mich irgendwie innerlich getötet. Ich dachte immer er wär schwul weil er sich manchmal so "stereotypisch" verhielt und sein gang auch femininer ist. ich bin den ganzen tag jetzt total depressiv und fast am heulen. der satz von ihm, dass er mädchen aus einer mädchenfußballmannschaft richtig "heiß" fand klang für mich genauso wie: "Sorry ich werd mich nie in dich verlieben vergiss mich einfach". ich kann den ganzen tag einfach an nichts anderes denken als an die tatsache dass ich nie meinen schwarm küssen werde oder so. übertreibe ich nur? wie sollte ich weiter vorgehen? sollte ich ihn in ruhe lassen? oder gibts ne chance dass er bi ist? hat jemand schon erfahrungen mit sowas? was kann ich tun um mich abzulenken? danke im voraus

Antwort
von F1shBr4In, 36

bin zar nicht schwul..aber sowas is genau das selbe wie wenn ein mädchen nich auf wen steht..drüber weg kommen und auf was anderes warten sprich suchen.

Kopf hoch..klingt abgedroschen aber is halt die wahrheit

Antwort
von Undsonstso, 51

Am Besten ist, du gehst gar nicht weiter vor und beerdigst und betrauerst deine Zukunftsträume.

Antwort
von Kristinominos, 30

Also zusammengefasst: Du als Schwuler dachtest du wärst in der Lage, anderen Menschen ihr Schwulsein anzusehen?  facepalm*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community