Frage von 123user789, 35

Was soll ich tun (Mutter, Stress)?

Es ist schon ein Jahr her da habe ich mit meiner Mutter das erste mal geredet. Darüber dass sie mich nicht mehr so sehr bevormunden soll....Ich bin 16 Jahre alt (männlich). Meine Mutter ist viel zu streng mit mir, jeder meiner Freunde wird daheim anders behandelt. Es geht um folgende Sachen: meine Mutter nimmt mir das Handy abends weg, ich hab begrenztes Internet, ich muss jedes mal wenn ich weggehen will sagen wohin oder zu wem, und meine Mutter prüft das meistens nach. Außerdem raubt mir meine Mutter extrem viel Freizeit weil sie meint ich muss mir so oft wie möglich mein essen selber machen und irgendwelche Arbeiten für sie erledigen. Sie meint auch dass 7ch nichts im Haushalt kann und dass sie mir immer was beibringen muss. Mein Vater wohnt in einer anderen Stadt und lässt mir viele Freiheiten, er vertraut mir und lobt mich auch immer wie gut ich erzogen bin und dass ich schlau bin. Ich meine ist das normal? Ich komme mir richtig blöd von meiner Mutter behandelt vor. Wie kann es sein dass meine Mutter nicht kapiert, dass ich langsam erwachsen bin und das alles langsam nicht mehr sein muss. Mein Vater und andere Leute kapieren es doch auch ? Und was kann ich dagegen machen dass meine Mutter mal aufhört? Ich hab schon 3 mal im letzten mal mit ihr geredet aber sie fängt immer wieder neu an.

Antwort
von frischling15, 15

Dreimal im Jahr ? :(

Rede jeden Tag mit ihr .

Frage sie freundlich schon am Morgen , ob sie sich überlegt hat , was Du tun musst , weil Du den Tagesablauf bewusst für Dich verplanen möchtest !

Mache dies zum täglichen Ritual , bis es ihr schlussendlich auf den Zeiger geht . 

 Durchhalten musst Du unbedingt , dann zeigt es Wirkung !

Viel Erfolg !  :)

Antwort
von BarbaraAndree, 17

Da du noch nicht volljährig bist, kann sie leider so handeln, was ich für sehr unklug halte. Wir haben unseren Sohn immer mit einbezogen und ihn, als er älter wurde, das auch auf gleicher Augenhöhe getan. Dass sie so handelt, zeigt eigenltich, dass ihre Erziehung versagt hat und sie dir nicht vertraut. Sie will dich zur Selbständigkeit erziehen, dann soll sie auch die "Leine locker lassen", aber so handelt man nicht.

Versuche mit ihr, zusammen mit deinem Vater, damit sie einsieht, dass sie sich dir gegenüber anders verhalten sollte. Vielleicht hilft das.

Kannst du nicht zu deinem Vater ziehen? Das wäre auch eine Alternative.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community