Frage von ImAskingIt, 137

Was soll ich tun (meine Mutter "verarscht" mich)?

Hi.. Also,mein PC steht momentan im Wohnzimmer,was ich aber nicht will.Also habe ich eine Woche lang jeden Tag mit meiner Mutter rumdiskutiert,ob mein PC in mein Zimmer darf.Ich wollte ihr beweisen,dass ich auch eine Woche ohne PC aushalten kann,also bin ich seit Montag (13.6) Bis Samstag (heute,18.6) Nicht mehr an meinem PC und nicht mehr am Handy gewesen.Jetzt,wo ich schon 5 Tage nicht gespielt habe,fragte ich meine Mutter,wie lange ich es noch machen soll um ihr zu beweisen,dass ich nicht "süchtig" bin und ich auch noch was anderes als 'zocken' machen kann.Doch als ich sie Fragte hat sue einfach gesagt "Ich will damit jetzt nicht wieder anfangen" Ich fühle mich langsam einfach nur noch verarscht von ihr.Sie verdrängt das Thema einfach,weil sie keine Lust darauf hat.Meiner Meinung nach ist das einfach nur Feige,Ungerecht und eine Verarsche.Meine Schwester hat auch einen Laptop in meinem Alter bekommen.Da war es auch kein Problem wo sie spielt...Also die Frage:Was kann ich tun??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von m0rz97, 40

Ich würde meiner Mutter einen Kompromiss vorschlagen.

Wenn du das Rasenmähen übernimmst, dann darfst du deinen Pc auch auf dem Zimmer stehen haben oderso.

Frag deine Mutter wieso. Und sag ihr, dass du das mit ihr ausdiskutieren willst. Und wenn sie sagt sie will nicht, dann dränge halt ein bisschen darauf. Deine Mutter sollte halt merken, dass dir das ein Stück weit wichtig ist. Natürlich solltest du nicht zu aggressiv dabei vorgehen.
Dann findet halt einen Kompromiss.. Mach ihr einfach einen Vorschlag. Wenn sie z.B. Angst hat, dass du dann deine Hausaufgaben nicht mehr machst etc. dann wäre ein Sinnvoller Kompromiss, dass du nach der schule immer gleich deine HA machst und danach an den PC darfst.

Es gibt auch Software, die die Zeiten, die dein PC genutzt wird registrieren. Darüber könnte man eine Art Belohnungssystem einführen. Rasenmähen - Eine Stunde. Bügeln, Staubsaugen undso. Dann kannst du dir ein Stundenkonto aufbauen und dir deine Zeit am PC verdienen. Das erfordert natürlich einen beidseitig logistischen Aufwand und Vertrauen. Das sollte aber machbar sein.

Zeig deiner Mutter, dass du verantwortungsvoll mit deinem PC-Konsum umgehen kannst.

lg m0rz

Antwort
von KeinName2606, 49

Dann such dir eben Freunde und richtige Hobbys bis ihr das Thema egal ist. Ich denke ihr habt da eine gröbere Vorgeschichte, die du auch erzählen solltest.

Kommentar von ImAskingIt ,

Ich habe Freunde,und spiele Tischtennis im Verein.Außerdem geht es hier nicht darum seinen "Senf" abzugeben,sondern einfach nur meine Frage zu beantworten.Wenn du es nicht beantworten willst,dann schreib' auch nichts..

Antwort
von floppydisk, 44

"...Also, mein PC steht momentan im Wohnzimmer..."

deiner? hast du diesen rechner von deiem geld gekauft?

Kommentar von ImAskingIt ,

Ich habe den PC vor ca 3-4 Jahren von meiner Schwester übernommen.Sie hat ihn mir geschenkt,da sie einen Laptop bekommen hat.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 34

Also die Frage:Was kann ich tun??

Alles, nur nicht spielen und am Handy rumfummeln. Du sagst doch du bist nicht süchtig, dann brauchst du den Kram ja auch nicht. Lass deiner Mutter ihren Sieg. Sie wird iwann von selber wieder einlenken, wenn sie merkt, es interessiert dich nicht mehr. Umgekehrte Psychologie ;)

Kommentar von ImAskingIt ,

Alles was ich will ist mit meinen Freunden spielen,ohne dass mir jeder zuhört..

Antwort
von Kasumix, 38

Sie wird schon ihren Grund haben.

Kommentar von ImAskingIt ,

Ach..Sie will ja nicht mal reden,was wirklich lächerlich ist.

Kommentar von Kasumix ,

Das macht aber eine Mutter selten ohne Grund so...

Deine Seite kennen wir jetzt. Typisch. Ihre nicht ;)

Antwort
von Teichmaedchen, 49

Sprich sie an, wenn sie gut gelaunt ist, und biete ihr einen Kompromiss an.. also zB dass Du den Pc nur zu fixen Zeiten verwendest, dafür ihn aber im Zimmer haben darfst, danach stellst Du ihn wieder raus.. wenn sie vertrauen zu Dir hat, kannst Du verhandeln, ob Du länger dran darfst..

Und such Dir ein anderes Hobby, dann wirkst Du nicht hobbylos auf sie, sondern eher "er strengt sich a und spielt nur wenig" ;)

Kommentar von ImAskingIt ,

Ich habe ein hobby..Ich spiele Tischtennis im Verein..Und das mit den rein- und rausstellen ist eine schlechte Idee xD

Kommentar von Teichmaedchen ,

inwiefern? ist er zu groß dafür

Kommentar von ImAskingIt ,

Ahm..Ein PC ist zum stehen da,und nicht zum rumschleppen.Außerdem hat der 100 0 Kabel :D

Kommentar von Teichmaedchen ,

achso, stimmt... ich sage nämlich auch zum Laptop Pc, einfach weils schneller geht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community