Frage von Butterblume66, 71

was soll ich tun, mein Ex zieht nicht aus trotz scheidungsbeschluss?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von miboki, 52

Wenn es einen Gerichtsbeschluss gibt, kannst Du den vollstrecken lassen. Du kannst beim Amtsgericht bei der Verteilungsstelle für Gerichtsvollzieheraufträge einen Gerichtsvollzieher beantragen.

Kommentar von Butterblume66 ,

Aber das dauert sicher und länger will ich nicht mehr sehen. Werde mich bei Gericht mal erkundigen. 

Antwort
von vogerlsalat, 46

Sprich doch mit deinem Scheidungsanwalt ob man den Ex nicht delogieren lassen kann.

Kommentar von Butterblume66 ,

Wir sind einvernehmlich geschieden seit 4 Monaten und er hat Wohnrecht bis Ende Jänner! Er will nicht gehen :( 

Kommentar von vogerlsalat ,

Dann hat er aber ab ende Jänner kein Wohnrecht mehr und du musst etwas tun. Vielleicht will er dich aber auch nur nerven und geht am 31.

Kommentar von Butterblume66 ,

Ja das könnte auch möglich sein :? Auf jeden Fall Danke für die Hilfe :) 

Antwort
von 1992peggy, 40

Was sagt denn Dein Scheidungsanwalt dazu?

Frage ihn, wenn es Möglichkeiten gibt, kann er sie anwenden und durchsetzen lassen.

In Notfällen die Polizei rufen

Kommentar von Butterblume66 ,

Wir wollten beide keinen Anwalt da einvernehmlich. 

Kommentar von 1992peggy ,

Dann wirst Du ja jetzt klug und nimmst Dir einen Anwalt. Vorher spreche Deinen Ex aber darauf an und fordere ihn auf, sich an den Scheidungsbeschluss zu halten. Am Besten mit einem Zeugen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten