Frage von AnnaLuina, 159

Was soll ich tun (Magersucht, Ritzen, Hilflos)?

Hallo ihr lieben, Ich bin ein Mädchen von 17 Jahren und wollte nun hier Hilfe ersuchen. Seid Oktober/November letzten Jahres habe ich Probleme was das Essen angeht (vorher wog ich 52, wiege heute 45,5kg bei 164cm) und bin des Öfteren auch am Ritzen, jedoch schon seid mehrern Jahren immer mal wieder, (4mal) vor Verzweiflung, von dem was ich alles hinter mir habe mit der Schule an Mobbing und der Scheidung meiner Eltern so wie den Verlust meines Onkels vor 5 Jahren wo alles begann. Meine Freunde, und besonders meine Eltern machen sich nun große Sorgen und wissen nicht mehr weiter. Ich habe zwar bald einen Termin bei einer phsychologon doch habe nun:

  1. keine Ahnung was da gefragt wird
  2. keine Ahnung als es danach weiter gehe soll
  3. tierische Angst vor einer Einweisung in eine Klinik

Meine Abschlussprüfung stehen zudem auch noch kurz bevor und angst habe wingesperrt zu sein, weshalb ich keine Stationäre Behandlung machen will, außerdem werde ich danach mein Fachabitur machen(welches noch 3 Jahre dauert). Wäre es danach vielleicht sinnvoll ? Wenn ich es freiwillig mache ? Oder ist es dann schon Zu spät ?

Ich freue mich über alle antworten die vielleicht weiterhelfen

Vielen Dank im Voraus <3

Lg Anna

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ITsUnacceptable, 83

hallo ich war auch mal beim psychologen, daher kann ich  so einges erzählen...

im erst gespräch geht es nur darum deinen psychologen kennen zu lernen und er dich. Warum du das machst und seit wann  wird es dich auch fragen aber wenn du das noch nicht möchtest musst du das auch nicht.. du kannst den Arzt auch wechseln wenn er dir nicht sympatisch ist..

In der klinik wirst du verwiesen wenn du es freiwillig machen möchtes, nur bei schweren fällen wie akuter lebensgefahr etc wirdst du zwangseingewiesen.

Zudem bist du nicht in der Klinik eingesperrt du hast ausgeh zeiten ( nur bei minderjährigen, erwachsene können gehen und kommen wann die wollen) und darfst auch am wochenende nach hause. Dort wirst du auch schulisch weiter unterrichtet, also könntest du den stoff auch dort erlernen... die meisten gehen da nach 3-6 monate (eher mehr 3 monate) raus. Handys dürfen auch nur dir über 18 sind dabei haben..

Ich persönlich rate es dir so früh wie möglich zu machen, denn je später du es machst desto kaputter geht man davon. Am besten überlegst du es dir selbst was du möchtest, ob es für dich sinn macht dahin zu gehen oder nur quatsch ist. Du musst j die entscheidung nicht von heut auf morgen machen. (:

ich wünsche dir alles alles gute und viel glück dabei.(:

mach dir nicht so viel kopf drum zum schluss wird alles gut (:

Kommentar von ITsUnacceptable ,

ach und wenn du mal in der klinik sein solltest manchmal ist da ein eberhart manchmal echt witzig :D

in übrigen schule kannst du jederzeit wiederholen deine lebensfreude nicht...

und du kannst gerne auch noch weitere fragen an mich stellen oder so....

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Untergewicht, 20

Hallo! Du wiegst wenig aber dramatisch ist das noch nicht. Man wird Dich sicher nicht wegsperren und wichtig ist dass Du vom Kopf her dem Strudel Magersucht entkommst.

Ohne Dich und an Dir vorbei geht nichts. Lass alles gelassen auf Dich zukommen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von nachdenklich30, 20

Hab einfach ein wenig Vertrauen, dass diese Therapeutin weiß, was sie tut.

Sie ist die Fachfrau, und sie wird versuchen, Dir zu helfen. Das kannst Du nur, wenn Du Dich auf ihre Hilfe einlässt.

Wie es weiter gehen soll, weiß hier kein Mensch.

Vielleicht hilft sie Dir kurzfristig zu so viel Entlastung, dass Du erst mal Deinen Abschluss schaffst. Und dann geht sie die Therapie intensiver an, vielleicht ist dann auch eine stationäre Therapie nötig.

Vielleicht bis Du gesundheitlich bereits so gefährdet, dass Du sofort in die Therapie musst. Dann ist das so.

Doof für die Therapeuten ist immer, wenn sich jemand nicht helfen lassen will. Dann sind die einfach machtlos. Wie soll man einem Ertrinkenden helfen, dem man den Rettungsring zuwirft, und der will sich daran nicht festhalten? Wenn er genug Kondition hat, kann er sich noch eine ganze Weile über Wasser halten. Wenn dann die Kraft nicht mehr reicht, wird er unter gehen. Dann muss vielleicht doch jemand ins Wasser springen und ihn heraus ziehen. Gegen seinen Willen. Das ist unschön, aber immerhin ist er erst mal nicht ertrunken....

Die Unsicherheit, die Du jetzt vor dem Besuch bei der Therapeutin empfindest, die nervt einfach. Das kann ich gut verstehen. Andere haben ja auch ein wenig geschrieben, was Dich erwartet.

Ich möchte Dich einfach bitten, mit ganz viel Offenheit in das Gespräch zu gehen. Dann kann sie Dir auch helfen.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft dazu - und Selbstvertrauen. Viel Glück!

Kommentar von AnnaLuina ,

Ich danke dir von ganzem Herzen für deine lieben Worte das hat mir echt nur gemacht,  denn ab morgen geht der Stress los und dann werde ich diesen gelassen angehen und erst noch stressen wenn es so weit von Nöten ist. 

Danke noch mal ❤️

Antwort
von Miniwinni2000, 52

Ein Fachabitur dauert zwei Jahre. Ein allgemeines Abi drei.

Mach dich doch selbst nicht so fertig. Ihr reitet euch alle immer so in Probleme hinein - Wahnsinn. Genießt euer Leben und vergesst alles andere. Kümmert euch um euch selbst. Und wenn dich so sozial schwache Personen mobben möchten, lass sie doch. Geb ihnen jedoch keine Bestätigung, dass es dich trifft, reagier nicht darauf. Und eine Eltern? Du kannst es doch mal besser machen. Lern aus ihnen.

Antwort
von ElisaZwirn, 12

Hallo Anna ich bin Elisa und 14 ich habe die selben Probleme. Ich selber finde mich fett und weiß nicht was ich machen soll. Ich ritze mich ebenfalls aber erst seit ein paar Monaten. Ich wiege 51kg und bin 1.65 groß aber ich bin immer noch fett. Was soll ich tun?

Kommentar von AnnaLuina ,

Liebe ElisaZwirn, 

ich würde dir raten, wie man auch mir geraten hatte, dir Hilfe zu suchen bei einem Arzt. unten ist schon einer genannt worden der mir gerade hilft und ich kann dir das nur wirklich weiter empfehlen da du ohne Hilfe daran kaputt gehen wirst. Ich Empfehle es dir wirklich nicht das zu tun denn es ist furchtbar schädlich wenn es zu weit geht, glaube mir, das möchtest du nicht :(. also bitte lass mich jetzt nicht im schlechten gewissen zurück <3

GLG AnnaLuina

Antwort
von Xazzit, 56

Also bei einem Erstgespräch, wirst du nur gefragt warum du dort bist und ähnliches. In die Tiefe wird erst dann gegangen, wenn du dir sicher bist ob dieser Psychologe auch deiner Sympathie entspricht. Wenn er das tut, bekommst du weitere Termine und dann siehst du ja, ob es passt. Sofern keine akute Gefahr besteht, dass du dich umbringst, wirst du auch nicht zwangseingewiesen oder ähnliches. Du kannst dich von dem Psychologen aus einweisen lassen, aber nur wenn du das möchtest. 

Antwort
von Goodnight, 45

Du hast uns jetzt aufgeschrieben, warum du nicht isst, dich ritzt. Schreib für dich auf warum du das nicht tun sollst und richte deine Gedanken in diese Richtung. Nur du allein fügst dir die Dinge zu und nur du  allein kannst da raus, wenn du willst. Dazu muss man den Mut haben zu wollen und nicht anderen die Schuld für das was du tust in die Schuhe zu schieben. Eigenverantwortung nennst sich das. 

Antwort
von Der57hi, 13

Willst du drüber privat sprechen? 💪

Antwort
von dermitdemball, 36

Liebe Anna  -. Stell eine Freundschaftsanfrage bei -  Coza0310  - der ist Arzt  - kennt sich auf diesem Gebiet auch aus! Er kann Dir sicher weiterhelfen!

https://www.gutefrage.net/nutzer/Coza0310

Alles Gute für Dich!

Antwort
von moshkidhc, 60

Erstmal Kopf hoch :) 

Und das du noch nicht weißt, was beim Psychologen auf dich zu kommt ist ja auch ganz logisch, wenn du noch nie bei einem warst. Ihr werdet euch wahrscheinlich erstmal kennenlernen und wenn er/sie dir unsympathisch ist dann suchst du dir halt jemand anderen. Alles weitere wird sich dann ergeben. 

Und denk nicht zu viel über das ganze schulische nach, jetzt im Moment ist doch erstmal am wichtigsten dass es dir wieder gut geht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community