Was soll ich tun, langweiliger Bürojob, Welt entdecken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du könntest in einem Reisebüro dich bewerben, dass klingt erst mal wahrscheinlich spannender als es ist. Es wäre natürlich auch Büroarbeit, du hättest aber viel Kundenkontakt und verkaufst vor allem Reiseträume. Alternativ kannst du auch viel erleben wenn du dich in der Kreuzfahrtbranche bewirbst und dann aber sehr wenig zu Hause bist. Ich habe mal eine frau gekannt die genau dies gemacht hat. Es ist stressiges arbeiten, kleine Kajüte im Schiffsbauch , dafür aber auch freie Tage die man in der jeweiligen Stadt oder des jeweiligen Ortes verbringen und entdecken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja so etwas wie Reiseanimateure. Ich in dieser Branche zwar nicht tätig, aber das wäre mit Reisen, mit Kunden und sogar mit Schauspielerei verbunden. Allerdings, soll der Job recht stressig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du erst mal Urlaub im Land deiner Träume machen und die alles etwas genauer anschauen. Bzw. sehen, ob du in andere Kulturen passen könntest. (Heißt: weniger Hotelurlaub und das Land aus einer anderen Perspektive betrachten) Ich kenn den Wunsch nach Welt entdecken und mehr Abenteuer ins Leben zu bringen, aber dazu musst du auch für sich selbst herausfinden, ob du das kannst auf lange Sicht. 

Also das wollt ich dir nur mal mitgeben. (Meine Tante hat das versucht und im Endeffekt hats nicht am Job oder Geld gescheitert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, den Traum haben wohl jeden Tag Millionen von Menschen, die täglich zur Arbeit gehen. Reisen ist natürlich eine tolle Sache, mit Freunden erst recht. 

Aber die Verbindung Ausland und Arbeit ist in den seltensten Fällen eine glückliche Kombination. Denn wenn Du im Ausland arbeitest, nimmst Du es vermutlich nach kurzer Zeit nicht mehr als interessantes Paradies war, sondern als Teil Deines Arbeitsalltags. Denke doch mal an all Deine Auslandsaufenthalte zurück: Gab es da irgendwo eine Person, mit deren Lebenssituation Du tauschen möchtest?

In den meisten Fällen wäre es eine Horrorvorstellung für mich, aber das mag jeder anders sehen. Ich habe den Eindruck, dass die meisten Leute, die im Ausland für eine Zeit Spaß und Lebensunterhalt verbinden wollten, entweder gescheitert sind oder/und froh waren, wieder nach Deutschland zurückzukehren.  

Und berufliches Reisen ist - ich kann aus Erfahrung sprechen - meistens ziemlich blöd. Man sieht vom Ausland 80% Konferenzzimmer, 10% Freizeit mit Kollegen, 10% auf eigene Faust. Schöne Urlaubsziele werden dadurch sogar uninteressant. Ich hatte viel mit England zu tun und war beruflich oft dort (morgens hin, abends zurück). Eine private England-Rundreise hat mir dann wenig Spaß gemacht - England war für mich Arbeitsland geworden. 

Vielleicht schaffst Du es mit Deinen Freunden, in der Karibik einen florierenden Yachtverleih zu etablieren, der Euch auch im hohen Alter noch versorgt...

Ansonsten sieh das positive an Deiner Arbeit (Geld, Sicherheit, nette Kollegen, entweder Bestätigung oder Feierabend) und genieße diee Freizeit und gelegentliche Auslandsurlaube, die Du dann unbeschwert genießen kannst.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbe Dich z.B. bei AIDA oder MSC, die haben sicher einen Job auf einem Kreuzfahrtschiff für Dich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was spricht dagegen, dass du raus kommst aus dem Hamsterrad und dein eigener Chef wirst?

Heutzutage gibt es so viele Programm (und darunter auch seriöse), die uns zeigen, wie man im Online Markt Geld verdienen kann.

Das hat hier und da den Charakter unseriös zu sein, weil online Geld verdienen ja zwingend unseriös sein muss (...), aber einige machen damit wirklich Geld und wenn man was Passendes findet, dann kann das doch die Erfüllung sein.

Ich selbst bin auch so vorgegangen: LAngweiliger Job (aber sicheres Gehalt), daher parallel an meinem Online Business gearbeitet und verdiene nach und nach damit Geld. Hoffe, dass ich Ende des Jahres den Arbeitnehmer-Schuh an den Nagel hängen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs denn mit nem Außendienst-Job in nem international tätigen Unternehmen? Dann hast reisen und Arbeit in einem :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?